X-Files: The Truth is Out There

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

X-Files: The Truth is Out There ist ein Anthologie-Sammlung von verschiedenen Autoren, herausgegeben von Jonathan Maberry.

MaberryTheTruthIsOutthere.jpg

Daten[Bearbeiten]

  • Dt. Titel: bisher keine Informationen
  • Originaltitel: X-Files: The Truth is Out There
  • Autor: diverse
  • Erschienen: 16. Februar 2016 (USA)
  • Ausgabe: Taschenbuch
  • Verlag: IDW
  • Seitenzahl: 360 (US Version)
  • ISBN-13: 978-1631405266 (US Version)
  • Preis: $19,99

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Bei der Anthologie handelt es sich im Kurzgeschichten verschiedener Autoren, die sich mit Abenteuern von Mulder und Scully beschäftigen. Die Einführung wurde von Dean Haglund verfasst.

Inhalt[Bearbeiten]

Kurzgeschichten folgender Autoren finden sich in der Sammlung:

  • "Dead Ringer" - Kelley Armstrong
  • "Drive Time" - Jon McGoran
  • "Black Hole Son" - Kami Garcia (spielt zeitlich vor Agent of Chaos)
  • "We Should Listen to Some Shostakovich" - Hank Phillippi Ryan
  • "Mummiya" - Greg Cox
  • "Phase Shift" - Bev Vincent
  • "Heart" - Kendare Blake
  • "Male Privilage" - Hank Schwaeble
  • "Pilot" - David Liss
  • "Rosetta" - David Sakmyster
  • "Snowman" - Sarah Stegall
  • "Voice of Experience" - Rachel Caine
  • "XXX" - Glenn Grenberg
  • "Foundling" -Tim Waggoner
  • "When the Cows Come Gome" - David Farland

siehe auch[Bearbeiten]