West Duchovny

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Madeleine West Duchovny (*24. April 1999 in Los Angeles, Kalifornien, USA) ist die Tochter von David Duchovny und Téa Leoni. Sie hat in der letzten Episode der 11. Staffel einen Gastauftritt als Schwester von Sarah Turner.

Trivia[Bearbeiten]

  • Wie ihre Mutter (geboren als Elizabeth Téa Pantaleoni) und ihrem jüngeren Bruder Kyd Miller Duchovny (*2002) benutzt sie ihren mittleren Namen West als Rufnamen, da dies angeblich eine Familientradition aus der Familie ihrer Mutter sei.[1]
  • sie begann im Herbst 2017 ein Studium der Darthmouth Universtät, dass sie 2018 jedoch wieder abbrach um sich der Schauspielerei zu widmen. Dabei folgt sie ihren Eltern nach, die ebenfalls beide ihre Universitätsausbildungen abbrachen, um als Schauspieler zu arbeiten. Ihr Vater verließ Yale kurz vor seiner Doktorarbeit in Literatur, ihre Mutter das Sarah Lawrence College, wo sie die Hauptfächer Psychologie und Anthropologie belegt hatte.
  • Laut David Duchovny weiß er nicht wie seine Tochter die Rolle in der Episode erhalten habe.[2]

zu sehen in[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]