Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen

ProSieben

92 Bytes hinzugefügt, 13:02, 11. Jan. 2016
K
Kontroverse an der Synchronfassung und Umgang mit Kritik an dieser seitens des Senders: +Link
<section begin=RevSync/>
====Kontroverse an der Synchronfassung und Umgang mit Kritik an dieser seitens des Senders====
Am 5. Januar 2016 veröffentliche die ''Akte X''-[[X-Philes|Fansite]] xfiles-mania.de, dass die Synchronsprecher für das ''X-Revival'' bekanntgeben wurdewurden[http://www.xfiles-mania.de/dienews/2941/staffel-10-pro-sieben-gibt-synchronsprecher-bekannt]. [[Franziska Pigulla]] wird wieder für [[Gillian Anderson]] als [[Scully]] zu hören sein, während [[David Duchovny]]s [[Mulder]] nicht von [[Benjamin Völz]] gesprochen wird. Jedoch wurde nicht, wie im [[:Kategorie:2. Film|zweiten Kinofilm]] [[Johannes Berenz]] verpflichtet , sondern ein komplett neuer Sprecher namens Sven Gerhardt, der merklich jünger ist als Duchovny und Völz und . Gerhardt war bisher noch nicht auf David Duchovny zu hören war[https://www.synchronkartei.de/index.php?action=show&type=talkeractor&id=2976128].
Wie zu erwarten, haben sich einige Fans Zuschauer entsprechend enttäuscht und verärgert geäußert. ProSieben reagierte mit zum Teil hämischen Bemerkungen.
:"Oh je, Veränderung. Das kann ja nichts werden."[https://twitter.com/ProSieben/status/684451141921419264],
:Ja. Wir haben die zwanzig Stimmen gehört, die urteilen, ohne beurteilen zu können.[https://twitter.com/ProSieben/status/685378463289704448]
Ein Aussage von Duchovny-Stammsprecher Benjamin Völz, warum er nicht an den neuen Episoden beteiligt ist findet sich unter anderem im Synchronforum[http://215072.homepagemodules.de/t522722f11776728-Akte-X-Miniserie-USA-7.html#msg7402446]. Eine offizielle Erklärung warum Völz nicht besetzt wurde seitens ProSieben steht noch aus.
==Ausstrahlung von MillenniuM==
15.476
Bearbeitungen

Navigationsmenü


empfohlen