Samuel Hartley

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif


Samuel Hartley
Samuel hartley.jpg
Darsteller: Scott Bairstow
Charagif.pngKategorie Monster of the Week
Charagif.pngAuftritt(e) 1X17
Charagif.pngVerbleib verstorben
Profrundeecken.jpg

Samuel Hartley wurde in jungen Jahren von Calvin Hartley, einem Pastor der Pfingstbewegung, adoptiert. Früh ermutigt, seine geistlichen Gaben zu erforschen, zeigte Samuel die Gabe des Heilens und erweckte einen Mann namens Leonard Vance durch Gebet und Handauflegen wieder zum Leben, nachdem Vance tot mit schwersten Verbrennungen in einem Feuer gefunden worden war.

Dieses erstes Wunder und viele andere machten Samuel schnell weit über seinen Heimartort Kenwood in Tennessee berühmt und sein Vater begann Wandergottesdienste mit Glaubensheilung. Ein vernarbter Leonard Vance wurde als lebendiges Zeugnis für Samuels Gabe eingesetzt und begleitete die Gruppe bei seiner Arbeit. Der Gottesdienst wurde etwas korrumpiert, als die Hartleys begannen, Spenden kassierten und ihre Vision verloren. Als Menschen, die an Glaubensheilungsgottesdiensten teilnahmen, zu sterben begannen, wurde das FBI gerufen, um zu ermitteln.

Samuel haderte mit seiner Gabe und wie sein Vater Profit darauf schlug und diesen Reichtum auch offen zur Schau stellte. Getrieben von Selbsthass und auf der Suche nach Bestrafung zettelte Samuel eine Schlägerei in einer Bar an.

Sheriff Maurice Daniels, der bei den Ermittlungen half, nahm es den Hartleys übel, dass diese aus der Verzweiflung unheilbar kranker Menschen wie seiner Ehefrau Kapital schlugen. Deshalb hinderte Samuel daran, seiner im Rollstuhl sitzenden Frau Lillian, die Hände aufzulegen.

Als die Todesfälle eintraten, glaubte Samuel, dass seine Gabe korrumpiert worden war und gab seine Schuld zu.

Sheriff Daniels sperrte ihn ohne Beweise ein und später stellte sich heraus, dass Leonard Vance für die Morde verantwortlich war; verbittert durch seine Entstellung hatte er versucht, Samuels Heilungsgottesdienste aufzuhalten. Vance hatte die Opfer mit vergiftetem Fruchtsaft getötet und später ebenfalls durch Vergiftung Selbstmord begangen.

Eines Nachts ließ Sheriff Daniels einige seiner Männer in Samuels Gefängniszelle eindringen und ihn zu Tode prügeln. Seine Beteiligung wurde von den FBI Special Agents Mulder und Scully aufgedeckt, die den Sheriff verhaften ließen. Mulder stellte die Theorie auf, dass Samuels Heilungsfähigkeit von einer Fähigkeit herrührte, die elektromagnetische Energie von Lebewesen zu nutzen und mit ihr zu interagieren. Eine Krankenschwester sagte aus, dass sie den extrem verletzten Samuel aus dem Leichenschauhaus laufen sah, als dessen Leiche als vermisst wurde.

zu sehen/erwähnt in

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.