Resist or Serve (Videospiel)

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
The X Files - Resist or Serve

Akte X - Resist or Serve ist das zweite Videospiel, das im Rahmen des Akte X-Merchandise erschienen ist. Das Spiel besteht aus 3 "verloren gegangenen" Episoden, die während der 7. Staffel spielen. Mulder und Scully ermitteln in der kleinen Stadt Red Falls in den Rocky Mountains wegen einer okkulten Mordserie. Dabei stoßen sie auf das schwarze Öl, das Mean Alien und ein Raumschiff in der Einöde von Sibirien.

Das Drehbuch stammt von Akte X-Seriendrehbuchautor Thomas Schnauz. Weitere Autoren waren Whitney Edwards, Gennifer Hutchison und Jen Johnson.

Das Spiel, welches vom Typ Survival-Horror ist, ähnelt dem Spielprinzip der Resident Evil oder Silent Hill Videospielreihen. Der Spieler kann für jede Episode zwischen den Figuren Mulder und Scully wählen, so das es Unterschiede zwischen den Handlungsorten und Rätseln gibt. An einigen Stellen überschneiden sich die Handlungen. Mulders Kampagne ist Action-lastiger während Scullys Kampagne mehr Puzzleorientiert (inklusive das Durchführen einer Autopsie und das Herstellen eines Gegenmittels) ist.

Schauplätze[Bearbeiten]

Daten[Bearbeiten]

  • Studio: Black Ops Entertainment LLC.
  • Vertrieb: Vivendi Universal Interactive/Sierra Entertainment und Fox Interactive
  • Plattform: PlayStation 2
  • USK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Preis bei Erscheinen: ca. 60 €
  • Erscheinungstermin: 16. März 2004 (Nordamerika), 21. Mai 2004 (Europa)

Besetzung (Stimme)[Bearbeiten]

Starring[Bearbeiten]

Guest Starring[Bearbeiten]

Co-Starring[Bearbeiten]

Featuring[Bearbeiten]

  • Mary Astadourian - Additional Voices
  • Maya Blume - Additional Voices
  • Ben Borth - Additional Voices
  • Brad Follmer - Additional Voices
  • Joel Kleinberg - Additional Voices
  • Michael Pole - Additional Voices
  • Paul Rabwin - Additional Voices
  • Gabe Rotter - Additional Voices

Beschreibung[Bearbeiten]

Trailer[Bearbeiten]

Bemerkungen[Bearbeiten]

  • die drei Episoden des Spiels wurden ursprünglich als Mythologie-Episoden für die 7. Staffel geplant. Das macht die Geschehnisse des Spiels Teil des Serienkanons
  • alle drei Episoden haben den Vorspann und eine Tagline
  • physische Kopien des Spiels werden mittlerweile auf eBay für ein vielfaches des ursprünglichen Preises angeboten[2]
  • wenn man mit Gegenständen interagieren kann, erscheint ein sich drehendes X Symbol in der unteren rechten Bildschirmecke
  • die Charaktermodelle von Mulder und Scully sind gleich groß
  • Scully trägt ihre goldene Halskette
  • falls einer der Charaktere durch eine Blutlache läuft, sind blutige Fußabdrücke auf dem Boden zu sehen
  • Paul Rabwin war für die Sprachaufnahmen des Casts zuständig
    • weder David Duchovny noch Gillian Anderson sind in dem B-Roll genannten Video der Sprachaufnahmen (zu finden unter Special Features) zu sehen
    • die Darsteller trugen während der Sprachaufnahmen einen grellen, roten Lippenstift, damit die Mundbewegungen abgenommen und auf ihre digitalen Ebenbilder übertragen werden konnten.
  • das Spiel hat einen Umgang von 8 bis 12 Stunden pro Kampagne
  • wie Tony Barnes, einer der Spielentwickler verriet, waren er und ein Kollektiv von Entwicklern mit der Konzeption beschäftigt, als sie von dem Projekt abgezogen, um einem Buffy Videospiel (vermutlich Buffy - Chaos Bleeds) zu arbeiten, weshalb die Arbeiten an dem Spiel zurück an Black Ops fiel[3].
  • in den PAL Ländern (u.a. Deutschland) wurde das Spiel von Sierra Interactive vertrieben
  • Cutszenes können wahlweise während des Spielens übersprungen werden
  • unter der Rubrik Movies findet sich ein ca. 3 minütiges Intro mit Szenen aus den ersten 7 Staffeln unterlegt mit dem X-Files Theme, 2 Teasern und ein Finale-Video

Siehe auch[Bearbeiten]

Besprechungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.