Millennium Apocalypse

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum MillenniuM-Universum.
Oroborus.png
Millennium Apocalypse S2 Logo.jpg

Millennium Apoyalypse ist eine von dem Filmemacher Jason D. Morris erdachte, inoffizielle Fortsetzung von Chris Carters Serie Millennium in Form einer Webserie. Das Independpent-Filmprojekt wurde stark von der Serie Millennium inspiriert, da Jason selber ein großer Fan der Serie ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Millennium Apocalypse wurde von Jason D. Morris von der Produktionsfirma In Pieces Productions kreiert. In der Serie spielt Morris Ehefrau Shoni Alysse-Cook die erwachsene Jordan Black, die wieder mit dem schrecklichen Erbe der Millennium-Gruppe konfrontiert wird und versucht, sich mit ihrer Gabe zu arrangieren. Die Handlung findet der ersten Staffel findet im Jahr 2011 statt - neun Jahre nach den Geschehnissen der letzten Millennium-Episode 3ABC22 Wir sind alle Hirten.

Ursprünglich wurden die Episoden auf einer eigenen Website veröffentlicht. 2011 wurden alle Episoden als Teil des Fearsome Friday wöchentlich auf der Website des Back To Frank Black Projekts veröffentlicht.

Wie auch in der Originalserie wird am Anfang jeder Episode ein Zitat eingeblendet. Die Aufblendungen sind jedoch rot und nicht weiß.

Staffeln[Bearbeiten]

Staffel 1 (Season One)[Bearbeiten]

Die erste Staffel wurde im Jahr 2004 produziert. Zu den ersten sieben der dreizehn Episoden gibt eine kurze Einführung von Jason und Shoni haben, die exklusiv für Back to Frank Black erstellt wurden. Jason ein großer Anhänger der Rückkehr von Millennium ist und unterstützt Back to Frank Black aktiv dabei unterstützt hat, Frank Black zurückzubringen. Die 13 Episoden haben je ca. eine Laufzeit von zehn Minuten. Die Tagline dieser Staffel lautet The End is here (deutsch etwas: Das Ende ist gekommen)

Inhalt[Bearbeiten]

Jordan, die mittlerweile in San Francisco lebt, versucht mit ihren Visionen zurecht zu kommen als sie von der Millennium-Gruppe kontaktiert wird, die ihre Fähigkeiten bei der Lösung mehrer Mordfälle an einigen amerikanischen Ureinwohnern einsetzen wollen.

Episodenliste[Bearbeiten]

Trailer:

Staffel 2[Bearbeiten]

Die zehn Episoden der zweiten Staffel wurden unter dem Titel Millennium Apocalypse: The Dark Inside You (Millennium Apokalypse: Die Dunkelheit in Dir) am 2. September 2011 veröffentlicht auf dem Vimeo Kanal von Dead End Films veröffentlicht.

Die Tagline dieser Staffel lautet This is who we are (deutsch etwas: Das ist es, was wir sind)

Inhalt[Bearbeiten]

Jordan untersucht zusammen mit Peter Watts Tochter Taylor, die mittlerweile als Special Agent des FBI arbeitet und deren Kollgen Riley Mordfälle, die vom sogenannten Avatar-Mörder begangen wurden und den Jordans Vater Frank nicht Einhalt gebieten konnte (siehe auch 5C13 Mord im Internet. Erneut gerät sie und ihre Kollegen zwischen die Fronten der Eulen und Hähne.

  • 10 Episoden à ca. 12 Minuten Laufzeit

Trailer:

Episodenliste[Bearbeiten]

alle Episoden von Millennium Apocalypse: The Dark Inside You

  • Episode 1 - A Murder of Crows
  • Episode 2 - Impetus
  • Episode 3 - My God it's full of Stars
  • Episode 4 - The Future and it's Enemies
  • Episode 5 - Pain
  • Episode 6 - 1000 Points of Darkness, People Full of Holes
  • Episode 7 - Something Old is New Again
  • Episode 8 - The Devil You Know
  • Episode 9 - DAIMONIZOMAI
  • Episode 10 - Non Omnis Moriar

Trivia[Bearbeiten]

  • es ist vermutlich kein Zufall, das die Anzahl der Episoden der Staffel Chris Carters Geburtstag ergeben 13.10
  • laut Morris ist die dritte Episode der ersten Staffel die Episode, die er am wenigsten mag
  • In der fünften Episode der zweiten Staffel, findet sich eine Anspielung auf die X-Files: ist Taylors Smartphone-Klingelton zu hören, - das X-Files sowie Walter Skinners FBI-Identkarte zu sehen.[1]. Auch Jordan hat das X-Files Theme als Klingelton
  • in der Episode Shadows kann man laut Aussage Cooks den gemeinsamen Sohn hören, als dieser ein Baby war. In der letzten Episode zweiten Staffel ist als als junger Frank in einer von Jordans Visionen zu sehen
  • der Titel der Episode Iussu Fatum bedeutet so viel wie "Ordnung des Schicksals"
  • Daimonizomai stammt aus der Bibel und bedeutet soviel wie das exorzieren eines Dämons
  • der Titel des Staffelfinales der zweiten Staffel bedeutet so viel wie "Vor dem Sturm"

Links[Bearbeiten]