Matt Hurwitz

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif


Matt Hurwitz ist ein freier Unterhaltungsjournalist und Autor zweier Bücher von Akte X-Sekundärliteratur, der unter anderem für Publikationen wie Daily Variety, The Washington Post, The Hollywood Reporter, The Los Angeles Times oder American Cinematographer geschrieben hat.

Er ist Absolvent der echten University of Maryland, College Park.

Hurwitz stammt aus der Gegend von Washington, D.C. und lebt derzeit in Los Angeles, Kalifornien.

Er ist ebenfalls ein Kenner der Film-, Animations-, Fernseh- und Musikgeschichte und ein anerkannter Experte für die Geschichte der Beatles. Neben den beiden X-Files-Büchern verfasste er ebenfalls Werke zur Serie "Homeland" und dem "Planet der Affen"-Franchise (letzteres ist in einer deutschen Ausgabe verfügbar).

Außerdem moderierte eine Podiumsdiskussion für das Paley Center for Media (ehemals The Museum of Radio and Television) rund um die Sitcom Erwachsen müßte man sein (Leave It to Beaver).

Des Weiteren arbeitete er hin und wieder als Synchronschauspieler.

Werk (Auszug)[Bearbeiten]

Notizen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.