HeART

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

HeArt (auch als HeArt for Charity bekannt) ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die von zwei X-Philes/Gillian Anderson-Fans gegründet wurde. Fan Arts von Profi- und Amateurkünstlern werden versteigert, um Geld für Off The Street Kids zu sammeln.

Viele bekannte Fanart-Künstler aus dem X-Files-Fandom wieworry, ruru-in-the-stars oder Sarah L. Robinson unterstützen heART, indem sie Arbeiten erstellten oder Kommissionsarbeiten für Auktionen anboten. Gillian Anderson unterstützte die Bemühungen, indem sie ausgewählte Kunstwerke signierte.

Ihre letzte Bemühungen war die Scully's 50th Birthday Charity, wo sie 1.679,44 Britische Pfund für SA-YES sammelten, X-Phil Antropy sammelte 1.189,12 Britische Pfund, was zu einem Gesamtbetrag von 2.868,56 Britischen Pfund führte.

Über[Bearbeiten]

heART ist eine 2009 von Roxane L. und Sophie G gegründete Fanorganisation, die Non-Profit-Aktivitäten betreibt. Sie versammelt Berufs- und Hobbykünstler aus der ganzen Welt, die die gleichen Leidenschaften und den gleichen Glauben teilen - Kunst ist mehr als das Auge - Spenden sammeln für wohltätige Zwecke. Ihre Großzügigkeit macht eine überzeugende Aussage: Kunst kann etwas bewirken.
heART ist inspiriert von der Wohltätigkeitsarbeit der Schauspielerin Gillian Anderson und speziell vom National Doodle Day. Unsere Arbeit konzentriert sich daher darauf, sich und die von ihr verkörperten Charaktere in verschiedenen Kino-, Fernseh- und Theaterproduktionen abzubilden. Wir möchten damit keine Persönlichkeits- und/oder Urheberrechte verletzen.

Künstler, die HeART untersützen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]