Goofs (Akte X - Das Spiel)

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Filmfehler in Akte X

 

Episode: Akte X - Das Spiel     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Skinner und Agent Craig Willmore untersuchen das Comity Motel, in dem Mulder und Scully in Everett, Washington State während ihres Falls wohnen.
Pfeil dunkel.gif Goof: Im Original beantwortet die Rezeptionistin die Frage, ob ihr an den Agenten etwas aufgefallen sei damit, dass der Mann (Mulder) "kinda Spooky" gewesen sei. Diese offensichtliche Anspielung auf Mulders verhassten Spitzname fällt in der deutschen Synchronfassung leider weg, da diese wortwörtlich mit "der Mann war etwas seltsam" übersetzte wurde.
Pfeil dunkel.gif Beweis: hier

 

Episode: Akte X - Das Spiel     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Agent Craig Willmore sucht das Polizeilabor auf und frotzelt mit dem Labortechniker John Amis herum als seine Beweismittel von der Tarakan abgibt.
Pfeil dunkel.gif Goof: Die seltsame Unterhaltung übers Aufwachsen in Cleveland ist ein "Wenn die Hölle zufriert"-Spielchen. Im Original lautet der Dialog wie folgt;

Amis: "When I grew up in cleveland, I always thought it to be hell, do you know how cold it is in Cleveland?" ("Als ich in Cleveland aufgewachsen bin, dachte ich immer, es sei die Hölle, wissen Sie, wie kalt es in Cleveland ist?")
Willmore: "Very cold, I'd assume." ("Sehr kalt, nehme ich an.")
Amis: "But not cold enough to 'freeze over." ("Aber nicht so kalt, dass es zufriert.")

Das bedeutet, Willmore bekommt den Dollar erst, wenn die Hölle zu friert, also nie - außerdem hat Mark Cook laut Amis eh geschummelt!
Pfeil dunkel.gif Beweis: Spiele mit Bart - Akte X - Das Spiel mit besonders schönem Bart #6 mit Simon & Gregor

 

Episode: Akte X - Das Spiel     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Willmore und Detective Mary Astadourian suchen Gerichtsmedizinerin Joan Truitt auf, die gerade die Autopsie James Wong beendet hat. Im Zuge dessen erwähnt Truitt, dass Willmore bereits der zweite, eigentlich der dritte FBI-Agent sei, der Fragen rund um die Tarakan in dieser Woche gestellt habe. Sie kann die Namen aus dem Gedächtnis nicht nennen.
Pfeil dunkel.gif Goof: Als Willmore um die Bestätigung der Namen der Agenten bittet, nennt Truitt sie im Original "Diana Scully and Wolf Mulder", als Hinweis, dass Truitt sich nicht genau erinnert. In der deutschen Synchronfassung nennt Truitt sie dagegen korrekt: "Ja, Dana Scully und Fox Mulder, das stimmt."
Pfeil dunkel.gif Beweis: Spiele mit Bart - Akte X - Das Spiel mit besonders schönem Bart #6 mit Simon & Gregor (deutsche Synchronfassun), zum Vergleich englisches Original

 

Episode: Akte X - Das Spiel     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: faktischer Fehler

Pfeil dunkel.gif Szene: Willmore gelangr zu der geheimen Basis in Alaska in der Nähe des Eisenhower Field, wo Jonathan Rauch arbeitet
Pfeil dunkel.gif Goof: die Koordinaten der Basis werde in der Legende werden mit "55° 5,724 'N, 133° 19,925 'W, Alaska" angegeben[1]
Pfeil dunkel.gif Beweis: Wie so oft, wenn in der Serie Koordinaten verwendet werden, ergeben diese keinen Sinn. In diesem Fall zeigen diese zwar in der Nähe von Alaska, die Basis würde sich aber im Wasser des Ozeans in der Nähe von Cape Bartolome befinden [2]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.