Goofs (4. Staffel)

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Filmfehler in Akte X

4X01 Herrenvolk[Bearbeiten]

 

Episode: 4X01 Herrenvolk     |     DVD-Zeit: 0:33:50     |     Kategorie: Equipment sichtbar

Pfeil dunkel.gif Szene: Nachdem der Alien Bounty Hunter Mulder durch die Gegend geschleudert hat, sieht man den benommen Mulder auf den Rücken liegen, während der ABH über ihn hinweg steigt, um Jeremiah Smith mit dem Stilett zu verfolgen.
Pfeil dunkel.gif Goof: Auf der rechten Seite von Mulders Körper sieht man schwarzes Kabel, vermutlich ein Lavaliermikrofon, das David Duchovny trägt. Bei manchen Szenen wurde aus produktionstechnischen Gründen mit Ansteckmikrofon statt mit Tonangeln gearbeitet (siehe z. B. auch 6ABX03)
Pfeil dunkel.gif Beweis: hier


4X03 Blutschande[Bearbeiten]

 

Episode: 4X03 Blutschande     |     DVD-Zeit: 0:33:35     |     Kategorie: Filmfehler

Pfeil dunkel.gif Szene: Mulder und Scully haben erfolgreich die Peacocks-Söhne abgelenkt, in dem sie die Schweine befreit haben
Pfeil dunkel.gif Goof: Kurz bevor Scully Mulder einen Pfosten zu wirft, sieht man Gillian Anderson im Hintergrund straucheln. Sie fängt sich aber gleich wieder und zieht die Szene weiterhin durch.
Pfeil dunkel.gif Beweis: hier


4X05 Rückkehr der Seelen[Bearbeiten]

 

Episode: 4X05 Rückkehr der Seelen     |     DVD-Zeit: 0:03:25     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Melissa Rydell-Ephesian‏‎s Monolog nach dem Vorspann, nachdem Scully Mulder auf das Feld gefolgt ist
Pfeil dunkel.gif Goof: Aus einem seltsamen Grund ist in der deutschen Synchronfassung weiter die Stimme zu hören, die sich als die von Melissa herausstellt, die in der US-Fassung nicht zu hören ist, die folgendes sagt: 'Und ich habe endgültig dem Leben in diesem irdischen Jammertal abgeschworen, das nur erleuchtet wurde durch die Kraft der sieben Sterne, die mir den Weg gezeigt haben, die die unendlichen Ewigkeiten, die mein Gott erschaffen hat. Und im Namen Gottes, des Gerechten, werde ich jetzt diesen Schierlingsbecher trinken. Und im Himmel vor meinem Gott...'
Pfeil dunkel.gif Beweis: 4X05 Rückkehr der Seelen (englisches Transkript)

 

Episode: 4X05 Rückkehr der Seelen     |     DVD-Zeit: 0:27:02     |     Kategorie: Faktisch

Pfeil dunkel.gif Szene: Unter Hypnose meint Mulder, dass er eine jüdische Frau während des Zweiten Weltkriegs in einem Ghetto sei, und dass der CSM in einem anderen Leben ein Offizier der Gestapo war, der bei Deutschlands Einfall in Polen Mulders Vater und Ehemann verhaftet.
Pfeil dunkel.gif Goof: Zu diesem Zeitpunkt war der CSM aber bereits in seinem aktuellen Leben auf der Welt und versuchte zusammen mit Bill Mulder das Projekt "Zeus Faber" zu vertuschen.
Pfeil dunkel.gif Beweis: 3X16 Der Feind Teil 2 und 4X07 Gedanken des geheimnisvollen Rauchers


4X07 Gedanken des geheimnisvollen Rauchers[Bearbeiten]

 

Episode: 4X07 Gedanken des geheimnisvollen Rauchers     |     DVD-Zeit: 0:38:40     |     Kategorie: Faktisch

Pfeil dunkel.gif Szene: Der CSM telefoniert mit Walden Roth
Pfeil dunkel.gif Goof: Walden Roth erwähnt, dass er den Roman als Fortsetzungsroman veröffentlicht möchte. Das Magazin wird am 12. November 1996 in den Verkaufsstellen sein.
Pfeil dunkel.gif Beweis: Als der CSM das Magazin durchblättert, erkennt er, dass der Schluss geändert wurde. Bei einem Fortsetzungsroman wäre der Schluss nicht bereits in der ersten Ausgabe, in der Roman das erste Mal abgedruckt wurde, enthalten gewesen.


4X09 Tunguska Teil 1[Bearbeiten]

 

Episode: 4X09 Tunguska Teil 1     |     DVD-Zeit: 0:32:00     |     Kategorie: Faktisch

Pfeil dunkel.gif Szene: Mulder erzählt Krycek vom Tunguska-Ereignis aus dem Jahr 1908, während sie sich unter einem Stacheldrahtzaun hindurchgraben.
Pfeil dunkel.gif Goof: Das sogenannte Tunguska-Ereignis knickte die Bäume auf einer Fläche von schätzungsweise 2000 Quadratkilometern und nicht, wie Mulder erzählt, im Umkreis von 2000 Kilometern - dies entspräche nämlich beinahe der gesamten Fläche des asiatischen Teils Russlands.
Pfeil dunkel.gif Beweis: ---


4X11 Der Chupacabra[Bearbeiten]

 

Episode: 4X11 Der Chupacabra     |     DVD-Zeit: 0:04:55 und 0:08:00     |     Kategorie: Synchronisation/Kontinuität

Pfeil dunkel.gif Szene: Mulder stellt Scully den Fall vor und erwähnt, dass der gelbe Regen etwas sei, das auch als "Fortean Event" bezeichnet wird.
Pfeil dunkel.gif Goof: "Nun, laut Augenzeugen ist dem Tod, den wir untersuchen, ein fortensisches Ereignis vorausgegangen." Kurz darauf, nachdem Scully kurz das Lied "Maria" angestimmt hat, nennt sie den Vorgang auf einmal "Fortean Ereignis"
Pfeil dunkel.gif Beweis: Im Original bezieht sich Mulder auf ein "Fortean Event", was korrekt übersetzt ein "forteanisches Ereignis" ist. (vergleiche auch das Buch Milton Lesser - Es regnet Frösche). Der Begriff geht auf Charles Fort zurück.

 

Episode: 4X11 Der Chupacabra     |     DVD-Zeit: 0:19:10     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Eladio sucht Barbiera auf.
Pfeil dunkel.gif Goof: In der deutschen Synchronfassung sagt Barbiera, dass der nächste "Gemüsetransport" übermorgen stattfindet.
Pfeil dunkel.gif Beweis: In der Originalfassung nennt er stattdessen den Abfahrtsort (den Autohof). Das erklärt auch, warum die Ermittler nach dem Tipp Barbiers wissen, dass Eladio dort zu finden ist.

 

Episode: 4X11 Der Chupacabra     |     DVD-Zeit: 0:30:05     |     Kategorie: Filmtechnik

Pfeil dunkel.gif Szene: Lozano erklärt Mulder und Scully gerade, warum ihnen Eladio immer wieder entwischt, als ein Streifenwagen mit Flakita auf dem Beifahrersitz vorfährt.
Pfeil dunkel.gif Goof: Als Lillian Hurst, die Darstellerin der Flakita aussteigt, stößt sie mit dem Gesicht gegen die Autotür. Das Geräusch ist auch auf der Tonspur deutlich zu hören. Sie wischt sich kurz die Nase ab und zieht die Szene weiter tapfer durch.
Pfeil dunkel.gif Beweis: siehe hier

 

Episode: 4X11 Der Chupacabra     |     DVD-Zeit: 0:31:26     |     Kategorie: Synchronisation/Kontinuität

Pfeil dunkel.gif Szene: Die Ermittler befragen Gabrielle das erste Mal in ihrer Wohnung
Pfeil dunkel.gif Goof: Als Scully Gabrielle erklärt, dass Eladio gefährlich ist, nennt Franziska Pigulla sie aber plötzlich Garbiella.
Pfeil dunkel.gif Beweis:


4X20 Ein unbedeutender Niemand[Bearbeiten]

 

Episode: 4X20 Ein unbedeutender Niemand     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Die Agenten stehen vor dem Rätsel, wie Eddie Van Blundht scheinbar ohne gesehen zu werden, einfach aus einer Polizeiwache heraus spazieren konnte.
Pfeil dunkel.gif Goof: (englisch) MULDER: "Hey Scully, should we be picking out china patterns or what?" (deutsch v.1, Kaufvideo) MULDER: "Scully, sollen wir vielleicht lieber Däumchen drehen, oder was?" (deutsch v.2, ProSieben) MULDER: "Scully, sollten wir nicht das Aufgebot bestellen?"
Pfeil dunkel.gif Beweis: ---

 

Episode: 4X20 Ein unbedeutender Niemand     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

Pfeil dunkel.gif Szene: Kurz bevor Eddie ("verkleidet" als Mulder) Scully küssen kann, bricht der echte Mulder durchs Scullys Tür herein.
Pfeil dunkel.gif Goof: In der Szene, in der Scully aus dem Sitzen aufspringt, ist deutlich zu sehen, dass ihre Knie nackt sind. Merkwürdigerweise hatte sie in allen Szenen davor eine lange, dunkle Hose an.
Pfeil dunkel.gif Beweis: siehe hier


4X22 Todes-Omen[Bearbeiten]

 

Episode: 4X22 Todes-Omen     |     DVD-Zeit: 0:15:19     |     Kategorie: Equipment sichtbar

Pfeil dunkel.gif Szene: Scully eilt in ein Badezimmer, nach dem ihre Nase anfängt zu bluten.
Pfeil dunkel.gif Goof: auf der Akte X Seasons 1-9 Collection (Blu-ray) sieht man auf der linken Seite Teile der Kamerahalterung. Dies sind in den 4:3 Versionen wie auf den DVD und VHS-Versionen sowie der SD-TV-Ausstrahlungen nicht sichtbar.
Pfeil dunkel.gif Beweis: siehe hier

 

Episode: 4X22 Todes-Omen     |     DVD-Zeit: 0:25:42     |     Kategorie: Synchronisation

Pfeil dunkel.gif Szene: Harold wird von Detective Hduak und Mulder im Beisein einer Anwältin verhört
Pfeil dunkel.gif Goof: In der deutschen Fassung nennt Benjamin Völz das zweite Opfer "Mrs. Shapiro"
Pfeil dunkel.gif Beweis: Im Original nennt David Duchovny eindeutig den vollen Namen des Opfers - Misty Shapiro, nicht "Mrs.". Siehe auch hier

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.