Ghouli-Mythos

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif


Ghouli
Keincover.jpg
Darsteller: Keith Arbuthnot
Charagif.pngKategorie Monster of the Week
Charagif.pngAuftritt(e) 2AYW05 Ghouli

2AYW10 Der Kampf Teil 4

Charagif.pngVerbleib unbekannt
Profrundeecken.jpg

Bei dem Ghouli-Mythos handelt es sich um ein Monster, dass sich Jackson Van De Kamp ausgedacht hat. Jackson veröffentlicht angebliche Sichtungen auf seiner Website ghouli.net, auf der auch Besucher ihre Erlebnisse veröffentlichen können.

Aussehen

Das Monster wird als ein "Geschöpf der Schatten mit spinnenähnlichen Armen, Rasiermesserscharfen Zähnen in einem brutalem Kiefer aus dem Schleim heraustropfe. Es sei mindestens zwei Meter groß und rieche nach Exkrementen und verfaulten Eingeweiden. Für seine Größe sei es schnell, ähnlich einer Kakerlake.

Der Fall

Jackson erzählt den beiden Mädchen, Brianna Stapleton und Sarah Turner, mit denen er parallel ein Beziehung hat, von dem Monster und das dies zuletzt auf einem Schrottplatz in der Nähe von Norfolk, Virginia in der ehemaligen Fähre Chimera gesehen worden sei. Die Mädchen sehen wirklich beide das Monster und beginnen es mit Messer zu attackieren. In Wirklichkeit hat Jackson auf Grund seiner Biologie besondere Fähigkeiten. Eine davon erlaubt es ihm, die Wahrnehmung von Menschen so zu manipulieren, dass diese Glauben in ihrem Gegenüber jemand oder etwas anderes zu sehen. So macht der Brianna glauben, dass Sarah das Ghouli-Monster ist und umgekehrt worauf hin sich beide Mädchen gegenseitig verletzten. Beide kommen mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus.

Jackson gibt zu, dass er aus Langeweile und Dummheit Brianna und Sarah so manipuliert habe, dass sie das Ghouli-Monster sehen. (2AYW05)

Bei seiner Flucht vor den Schergen von Erika Price und vor dem Krebskandidaten lässt er einen Lastwagenfahrer glauben, das Ghouli-Monster zu sehen. Jackson kann die Ablenkung nutzen, um aus dem Lastwagen zu fliehen, bevor Mulder ihn erreicht. (2AYW10)

zu sehen in

Links