Der Traum des Lebens (Comic)

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
The X-Files Comic #7

Daten[Bearbeiten]

Comic[Bearbeiten]

  • Titel: Trepanning Opera
  • Laufende Nummer: #7
  • Erschienen: Juli 1995
  • Seitenzahl: 22

Produktion[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Mulder wird gebeten, in einem Mordfall zu helfen, bei dem den Opfern ein Loch in den Kopf gebohrt wurde, um ein "drittes Auge" schaffen - ein Prozess, der auch als Trepanieren bekannt ist. Aber selbst Mulder könnte einige Probleme haben, da der Mörder in die Zukunft sehen zu können scheint.

Notizen[Bearbeiten]

  • Der Tipp "Bierce", den Mulder von X bekommt, geht zurück auf den Journalisten Ambrose Bierce. Stefan Petrucha: "I try to stick interesting names in. I don't really know why I chose Ambrose Bierce. Probably because of a story he did about somebody with a hole in their head."
  • Der Name des FBI-Agenten Drake ist eine Anspielung auf John Drake aus der Serie "Secret Agent".
  • Trepanation (das Öffnen von Knochenumschlossenen Räumen wie zum Beispiel des Schädels mit Hilfe eines Bohrers) fand auch schon Verwendung in den Episoden 4X23 Dämonen und 7ABX07 Tor zur Hölle
  • der englische Title "Trepanning Opera" ist eine Anspielung auf Brechts Dreigroschenoper (englischer Titel: The Threepenny Opera) und Trepanning (Trepanation)

Referenzmaterial[Bearbeiten]

  • The Fortean Times #58 - Holes in the Head, Paul Sieveking.
  • The Fortean Times #58 - Cranial Cauterization, Bari Hooper.
  • Interview mit Amanda Fielding (Selbst-Trepanerin).

Vorheriger Comic: Firebird 3: eine kurze Unabhängigkeit / Nächster Comic: Silent Cities of the Mind 1