Comity Inn

Aus Spookyverse
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Logo des Comity Inn

Das Comity Inn ist ein Motel in Everett im US-Bundesstaat Washington in dem Mulder und Scully rund um die Ermittlungen zu den Vorfällen auf dem Schiff Tarakan übernachten.

Assistant Director Walter Skinner und Special Agent Craig Willmore durchsuchen die beiden durch eine Verbindungstür miteinander verbunden Zimmer mit den Nummern 3 und 4 der Agenten. Dort findet sich jedoch nur Scullys Laptop, den Willmore an sich nimmt, um diesen nach der Rückkehr nach Seattle von der FBI-Abteilung für Computerverbrechen untersuchen zu lassen. Bevor es dazu kommen kann, wird der Computer jedoch bei einem Einbruch in der FBI Außenstelle Seattle, bei der Willmores Partner Mark Cook niedergeschlagen wird, gestohlen.

Der Eingangsbereich des Motels

Anspielungen[Bearbeiten]

  • Comity (auf Deutsch bedeutet das soviel wie Höflichkeit), der Name des Motels ist eine Anspielung auf den gleichnamigen Handlungsort in Caryl County in der Episode 3X13 Energie. Im Motel selber finden sind noch mehr Anspielungen auf die Episode:
    • wenn man den Fernseher in den beiden Zimmern anschaltet, läuft da dieselbe Szene der Keystone Kops wie in der Episode. Die Szene ist auch in Willmores Apartment zu sehen, wenn man den Fernseher einschaltet
    • in Mulders Zimmer findet man einen Screwdriver (Vodka gemischt mit Orangensaft), den er auch schon in der Episode getrunken hat, um sich abzureagieren, sowie eine The Magic Bullet-Ausgabe
  • in Scullys Hotelzimmer findet sich neben einer aufgeschlagenen Bibel auch das Buch From Outer Space von Jose Chung. Das ist eine Anspielung auf 3X20 Andere Wahrheiten. Willmore kann das Buch an sich nehmen und damit drei verschiedene Interaktionen durchführen:
    • Agent Willmore kann es der Empfangsdame im Motel geben
    • er kann das Buch dem Wohnungslosen auf dem verlassenen Bahngelände in der Nähe der Rural Route #1121 in Fante County geben
    • Wenn Agent Willmore den Fischer Wong aufsucht, muss der Spielende mit der linken Maustaste auf Wong mit Willmores FBI-Marke klicken, um Willmore als FBI-Agent zu identifizieren. Der Spielende kann aber auch mit der rechten Maustaste auf Wong mit dem Buch klicken, um einen albernen kurzen Moment zu erleben, in dem Willmore einfach das schlecht gezeichnete Buch anstelle seiner FBI-Marke zeigt.
  • an der Motelrezeption findet sich ein Handzettel, das den Fairfield Zoo und den Gorilla Sophie bewirbt. Das ist eine Anspielung auf die Episode 2X18 Sophie.
  • Es gibt ein kurzes optionales Gespräch, das man leicht versehentlich verpassen kann, wenn Agent Willmore im Motel ankommt. Bevor man mit der Rezeptionistin spricht, kann man nach links gehen und eine Mutter mit ihrem kleinen Mädchen, das etwas Süßes möchte, ist zu sehen. Diese Szene ist eine melancholische Anspielung auf Agent Willmores Probleme in seinem Privatleben mit seiner Ex-Frau Barbara und der gemeinsamen Tochter. Wenn der Spielende der Empfangsdame gleich seine FBI-Marke zeigt, bevor er mit dem kleinen Mädchen und seiner Mutter spricht, sind beide für immer verschwunden.
  • je nachdem, welche Stimmung man bei dem ersten Dialog mit Mark Cook in der FBI Außenstelle Seattle auswählt, kann man optional eine andere Szene freischalten. Wenn der Spielende zu Beginn des Spiels die gleichgültige Reaktion wählt, weigert sich die Mutter des kleinen Mädchens im Motel, von Willmore Süßigkeiten für ihre Tochter kaufen zu lassen.

zu sehen in[Bearbeiten]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.