Amanda Peet

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amanda Peet 2009 (Foto: Rubenstein)

Amanda Peet (*11. Januar 1972, New York, New York, USA) ist die Darstellerin von ASAC Dakota Whitney.

Notizen[Bearbeiten]

2011 stand sie zusammen mit David Duchovny in dem Neil LaBute Theaterstück The Break of Noon in New York auf der Bühne.

Werk (Auszug)[Bearbeiten]

  • (2007): Akte X - Jenseits der Wahrheit
  • (2005): Syriana als Julie Woodman
  • (2005): So was wie Liebe als Emily Friehl
  • (2004): Melinda and Melinda als Susan
  • (2002): Igby als Rachel
  • (2002): Spurwechsel als Cynthia Delano Banek
  • (2000): Keine halben Sachen als Jill St. Claire
  • (1998): Leben und lieben in L.A als Amber

Links[Bearbeiten]