22. Dezember 2012

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Der 22. Dezember 2012 war das ursprüngliche Datum für den Beginn der Kolonisierung.

Mulder entdeckt das Datum nachdem er sich im Frühjahr 2002 mit Hilfe einer Schlüsselkarte, die ihm zugeschickt wurde sich Zugang zu einem Computer in Mount Weather Komplex in Bluemont, Virginia verschaffen konnte. Bevor Mulder jedoch Details über "Operation: End Game" lesen konnte, wurde von dem Supersoldaten Knowle Rohrer angegriffen. Bei dem anschließenden Handgemenge wurde Rohrer getötet, wofür Mulder vor einem Militärgericht zur Todesstrafe verurteilt wurde. Mit der Hilfe von Kersh, Skinner, Reyes und Doggett können er uns Scully jedoch flüchten und sind gezwungen bis 2008 unterzutauchen(Akte X - Jenseits der Wahrheit).

Die folgende Informationen konnte Mulder zuvor entschlüsseln/lesen:

"das Datum für die Mobilisierung der Alienkräfte kulminiert sich in der kompletten.....Zivilisiten und Militärische...
..wurde zuerst aufgezeichnet von...
..Daniel M. Miller bei...
..-igentum In Roswell, N.M., I-...
..-ontakt mit außeriridichen Kräften...
..Angehörige der Streitkräfte sind angewiesen
..Notfallprotok- folgen...
..-ruktionen. Es wird Erwartet...
..-rung wird zerstört...
..Resultieren in der trans-...
..Die Federal Emergency..."

Dr. Alvin Kurtzweil hatte Mulder bereits 1998 von dem Plan des Syndikats erzählt: An einem Feiertag werde die geheime Schattenregierung ein Retrovirus auf die Menschheit loslassen. Der Präsident würde den nationalen Notstand ausrufen, bei dem die Verfassung außer Kraft gesetzt würde, und die FEMA würde Befehlsgewalt über alle US-Behörden übernehmen. Die FEMA wäre die geheime Regierung. Das Syndikat habe seit dem Absturz eines Raumschiff in Roswell im Jahr 1947 an außerirdischer Technologie geforscht und auch mit außerirdischer Genetik geheime Klon- und Hybridisierungsexperimente durchgeführt. Teilweise, um den Ausbruch des Virus am Tag der Kolonierung zu überleben, teilweise um im Geheimen einen Impfstoff zu entwickeln, um den Kolonisten nicht gänzlich ausgeliefert zu sein ( Akte X - Der Film)

Laut Aussage des Krebskandidaten gaben die Kolonisten ihren Plan jedoch auf, da die Menschheit den Planeten, auf die des die Besetzer abgesehen hatte, bereits zu sehr durch Ressourcenraubbau und Umweltverschmutzung unbrauchbar gemacht hatten, so das 2012 nicht zur Übernahme kam. (2AYW01 Der Kampf Teil 3)

zu sehen in[Bearbeiten]