Sam Chaney

Aus Spookyverse
Version vom 23. Januar 2018, 12:35 Uhr von CayceP (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{X tab}} '''Samle Chaney''' war ein Special Agent des FBI, de 1942 mit seinem Partner Tim Ledbetter nach Aubrey, Missouri entsendet wurde,…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Samle Chaney war ein Special Agent des FBI, de 1942 mit seinem Partner Tim Ledbetter nach Aubrey, Missouri entsendet wurde, um mehrere Fälle von sogenannten "Mord von Fremden" an mehreren Frauen ( Antonia Bradshaw, Kathy Eberhart und Laura Van Cleef) zu untersuchen.

Die beiden Agenten benutzen für die damalige Zeit ungewöhnliche Methoden während ihrer Ermittlungen, u.a. Psychologie. Sie verschwanden damals spurlos, bis die Leichen der beiden Männer 1995 von B.J. Morrow auf einem Feld enteckt wurden. Sie gab an, einen Hund an der Stelle graben gesehen zu haben.

Die Ermittlungen von Mulder und Scully ergaben jedoch, dass die Ledbetter und Chaney Opfer des Serienmörders Harry Cokely waren, der der Großvater von Morrow war.

zu sehen