Post-Col (FanFiction)

Aus Spookyverse
Version vom 27. April 2008, 17:35 Uhr von CayceP (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Post-Col ist eine Abkürzung für Post-Colonisation, eine Genre in der Fan Fiction, die nach Angriff und Kolonisierung der Außerirdischen im X-Universum spielt. Häufig sind diese in einer Post-Apokalyptischen Welt angesiedelt, in der alle gesellschaftlichen Systeme zusammengebrochen sind und die im Kanon etablierten Personenkonstellationen (Pairings) aufgehoben werden. Sehr häufig ist in der Art Geschichten ein oder mehrere Character Deaths zu finden.

Beipiele[Bearbeiten]

  • Negative Utopia - Prufrock's Love
  • Gin & Gothic - Philiater
  • Revelations - Kit-X