Kanon

Aus Spookyverse
Version vom 23. Februar 2008, 01:39 Uhr von CayceP (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Das Wort Kanon stammt aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie "im Gleichklang"oder "im Einklang". Bei der Fan Fiction versteht man darunter alle sachlischen Details, die in dem zugrunde liegenden Fandom als etabliert gelten und unverändlich sind. Dieser Kanon bildet das Grundgerüst, an dem sich (Fiction-) Autoren orientieren. Also Stilmittel, kann man auch bewusst mit dem Kanon brechen, beispielsweise bei Alternative Universen Geschichten. Beispiel für Kanon: Mulder ist am 13. Oktober 1961 geboren.

Das Gegenteil zu einen Serienkanon bildet der Fanon bei denen Details aus FanFiction Universen als etabliert angesehen werden. Beispiel: 7ABX22_Alles_beginnt_in_Oregon hat nie stattgefunden und war nicht schwanger.