Jeremiah Smith

Aus Spookyverse
Version vom 1. April 2018, 23:25 Uhr von CayceP (Diskussion | Beiträge) (+cat)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Jeremiah Smith ist ein Mitglied der formwandelnden Rebellen, die gegen die Pläne Syndikat arbeiten.

Dargestellt wird er von Roy Thinnes.

Biogrpahie[Bearbeiten]

Das erste Mal tritt Smith in Form eines Besuchers einen Schnellrestaurants auf, der den verwundeten Amokläufers Galen Muntz heilt, nach dem dieser von der Kugel eines Scharfschützen getroffen wurde.

Er verschwindet jedoch vom Tatort, nur um dann später als Mitarbeiter des Sozialversicherungsministerium wieder aufzutauchen. Dort sammelten er und weitere 'Jeremiah Smiths' Daten über Pockenimpfungen und damit zusammenhängende genetische Markierungen.

Auf Grund seiner Fähigkeiten, Menschen heilen zu können, entführt der Raucher Smith und bedroht ihn und verlangt, von seinem Lungenkrebs geheilt zu werden. Smith gibt nach, kann aber aus dem Gefängnis fliehen.

4 Jahre später taucht er im Gefolge Absaloms wieder auf und heilt zurückgekehrte Entführte, die dem Tode nahe im ländlichen Montana abgelegt werden. Nach dem Mulder aufgefunden wird, versucht Scully Smith zu holen, damit er auch Mulder heilt. Jedoch verschwindet Smith in einem hellen Licht spurlos.

zu sehen in/erwähnt in[Bearbeiten]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Spookyverse. Durch die Nutzung von Spookyverse erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.