Hauptmenü öffnen

Goofs (8. Staffel)

Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Inhaltsverzeichnis

8ABX01 VerschwundenBearbeiten

 

Episode: 8ABX01 Verschwunden     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: ?

  Szene: Skinner und Scully treffen sich in "Arizona".
  Goof: Laut einem kalifornischen Gesetzt müssen alle Restaurants ihre Bewertung des Gesundheitsamt gut sichtbar am Eingangsbereich anbringen. Ein solches "A" ist an der Tür des Restaurants, das angeblich in Arizona ist, zu sehen.
  Beweis: --


8ABX02 Gibson PraiseBearbeiten

 

Episode: 8ABX02 Gibson Praise     |     DVD-Zeit: 0:17:40     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Einem Agent wird von dem Alien-Kopfgeldjäger in Erscheinung von Scully die Lunge mit blossen Händen zerquetscht.
  Goof: Erst trieft das Hemd des Agents nur so vor vergossenem Blut, dann hat sich der dunkelrote Fleck bemerkenswert zurückgebildet.
  Beweis: Siehe hier & hier.

 

Episode: 8ABX01 Verschwunden     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: ?

  Szene: Scully findet Gibson und Thea in einem Versteck, in dem sie Sand von einer Falltür entfernt.
  Goof: Wie haben die Kinder die Tür mit dem Sand getarnt, wenn sie sich im Versteck befanden? Eventuell kein Goof: Der Wind könnte den Sand über die Tür geweht haben.
  Beweis: --


8ABX04 Klauen und ZähneBearbeiten

 

Episode: 8ABX04 Klauen und Zähne     |     DVD-Zeit: 0:00:00     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: eine Bildlegende sagt, die Uhrzeit wäre 1:07 Uhr.
  Goof: Die Uhr im Bild zeigt jedoch ein völlig andere Zeit an.
  Beweis: ---


8ABX05 GesteinigtBearbeiten

 

Episode: 8ABX05 Gesteinigt     |     DVD-Zeit: 0:00:00     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Scully wirft ihr Telefon herunter.
  Goof: Schnittfehler: Scully wirft ihr Telefon zwei mal runter.
  Beweis: ---


8ABX06 BillyBearbeiten

 

Episode: 8ABX06 Billy     |     DVD-Zeit: 0:00:00     |     Kategorie: ?

  Szene: der Teaser
  Goof: Die Bildlegende nach findet der Jahrmarkt an der Webster Elementary School statt, ein Schild zeigt jedoch, dass es die Bethune Elementary School ist.
  Beweis: ---

 

Episode: 8ABX06 Billy     |     DVD-Zeit: 0:00:00     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Doggett und Scully treffen Billy Underwood das erste Mal
  Goof: Laut Legende ist es 11:02 Uhr, die Uhr hinter Doggett zeigt jedoch 2:38 Uhr.
  Beweis: ---


8ABX08 Frucht des LeibesBearbeiten

 

Episode: 8ABX08 Frucht des Leibes     |     DVD-Zeit: 0:09:00     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Mulder erzählt Scully, dass man ihr während ihrer Entführung die Eierstöcke entnommen und sie in einer geheimen Einrichtung aufbewahrt hat. Als er sie in 4X15 Memento Mori fand, liess er sie von einem Spezialisten überprüfen, der Befund war aber negativ. Da sie zu diesem Zeitpunkt todkrank war, behielt er dieses Wissen zunächst für sich.
  Goof: Dumm nur, dass er ihr das Ganze schonmal in 5X05 Emily Teil 1 erklärt hat. Macht aber nichts, spielt Scully halt zum zweiten Mal die Überraschte.
  Beweis: ---


8ABX11 Der SeelenesserBearbeiten

 

Episode: 8ABX11 Der Seelenesser     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: --
  Goof: Es gibt viele logische Fehler was Der Seelenesser betrifft. In Within/Without wurde gezeigt, dass Mulder möglicherweise an einer Art Gehirnkrankheit erkrankt war, aber noch in der Doppelfolge stellt sich heraus, dass das was angeblich Mulder getan oder passiert ist/hat in Wirklichkeit der Alien-Bounty Hunter war, der Spuren zu verwischen versuchte und Mulder offenbar gefälschte medizinische Akten angehängt hat. Diese Theorie ist nach der Doppelfolge wohl vielen Fans im Kopf rumgeschwirrt. Doch dann kam Frank Spotnitz mit der Folge Der Seelenesser und stiftet allgemeine Verwirrung. Falls Mulder wirklich krank gewesen wäre, schön und gut aber Mr. Spotnitz hat da ein "paar" Dinge übersehen. Bspw. das Scully nichts davon nichts gewusst hätte, nicht einmal etwas geahnt haben soll.
  Beweis: Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass eine Frau, die einen Doktortitel in Medizin hat und zudem Mulder schon seit über sieben Jahren kennt, nicht merken würde, dass ihr Partner (und später sogar Geliebter(7ABX17) an einer tödlichen Gehirnkrankheit erkrankt ist. Selbst wenn man manchen Menschen (bei manchen Krankheiten) eine Zeit lang nicht ansieht, dass sie ernsthaft krank sind müsste man spätestens am Ende der siebten Staffel zumindest andeuten, dass es Mulder nicht mehr allzu gut geht. Aber ihm ging es bis 7ABX22 hervorragend.


8ABX14 Es ist zu spätBearbeiten

 

Episode: 8ABX14 Es ist zu spät     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Scully erkennt Jeremiah Smith auf einem Video.
  Goof: Skinner fragt, bei wem es sich bei Smith handelt. Skinner hat Smith in der Episode 3X24 Der Tag steht schon fest verhört. Man sollte meinen, dass er sich an ihn erinnert...
  Beweis: 3X24 Der Tag steht schon fest


8ABX16 Sie kommenBearbeiten

 

Episode: 8ABX16 Sie kommen     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Mulder und Doggett entdecken Spuren des schwarze Öls.
  Goof: Aus einem produktionstechnischen Grund wurde eine Aufnahme der Szene gespiegelt
  Beweis: Das Muttermal, dass sich auf David Duchovnys rechter Wange befindet, wechselt innerhalb der Szene die Seite um dann wieder auf die rechte Seite zu springen.

 

Episode: 8ABX16 Sie kommen     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Mulder rettet Doggett vor der Infektion mit dem schwarzen Öl durch den Vorarbeiter
  Goof: Mulder lässt hörbar die Eisenstange fallen. In der nächsten Szene hält er sie jedoch wieder in der Hand.
  Beweis: --


8ABX17 Feuer und AscheBearbeiten

 

Episode: 8ABX17 Feuer und Asche     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: --
  Goof: In der deutschen Synchronfassung sagt Mulder, dass er "Molly" vermisse, worauf hin Scully entgegnet, dass "sie" nicht soviel Glück wie Mulder gehabt habe.
  Beweis: laut dieser Episode wurde Luke Doggett 1997 getötet. In der Episode 9ABX16 Erlösung sagt Brad Follmer jedoch 1993.


8ABX18 Drei WorteBearbeiten

 

Episode: 8ABX18 Drei Worte     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

  Szene: Scully begleitet Mulder in desses Wohnung, der feststellt, das einer seiner Fische seine Abwesenheit nicht überlebt hat
  Goof: In der deutschen Synchronfassung sagt Mulder, dass er "Molly" vermisse, worauf hin Scully entgegnet, dass "sie" nicht soviel Glück wie Mulder gehabt habe.
  Beweis: Im englischen Original bemerkt Mulder, dass ein Fisch fehlt (Missing a molly.). Molly ist eine umgangsprachliche Bezeichnung im Englischen für den Spitzmaulkärpfling (Poecilia sphenops). Natürlich ist es eine Herausforderung für Synchronautoren Übersetzungen zu finden, die sowohl Lippensynchron sind als auch halbwegs den Inhalt der Aussage tätigen - im Gegensatz zu schwerwiegenderen Schnitzern in der Synchronisation (siehe den Eintrag zu 8ABX21 William weiter unten) kann man dies wohl als künstlerische Freiheit verbuchen.


8ABX21 WilliamBearbeiten

 

Episode: 8ABX21 William     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Synchronisation

  Szene: ---
  Goof: der zuständige Redakteur bei ProSieben legte fest, dass der deutsche Titel von 8ABX21 Existance für die deutschsprachige Ausstrahlung "William" lauten sollte. Dumm nur das in der 9. Staffel genau dies der englische Titel der Episode 9ABX17 ist.
  Beweis: Originaltitel von 9ABX17

 

Episode: 8ABX21 William     |     DVD-Zeit: 0:--:--     |     Kategorie: Kontinuität

  Szene: Doggett hat seine Waffe in der Hand und ist bereit sie zu benutzen.
  Goof: als er die Treppe hinunter läuft, hat er keine Waffe in der Hand. Als er das Treppenhaus verlässt und auf Skinner trifft, ist die Waffe wieder in seiner Hand.
  Beweis: ---

 

Episode: 8ABX21 William     |     DVD-Zeit: 0:39:10     |     Kategorie: Synchronisation

  Szene: In Scullys Wohnung sieht Mulder zum ersten Mal seinen Sohn. William brummelt auf Scully's Arm leise vor sich hin.
  Goof: (englisch) MULDER: "None of that." (deutsch) MULDER: "Darf ich ihn halten?"
  Beweis: 8ABX21 William (englisches Transkript)

 

Episode: 8ABX21 William     |     DVD-Zeit: 0:40:08     |     Kategorie: Synchronisation

  Szene: Die beiden Eltern von William sprechen über das Wunder seiner Geburt.
  Goof: (englisch) SCULLY: "I don't understand, Mulder. They came to take him from us ... why they didn't." (deutsch) SCULLY: "Ich verstehe das nicht, die kamen um ihn mir wegzunehmen. Warum haben sie das nicht?"
  Beweis: 8ABX21 William (englisches Transkript)