7ABX03 Böse Zeichen

Aus Spookyverse
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Böse Zeichen
TXF 201 DAYS s7e01.png
Originaltitel: The sixth Extinction
Episodendaten
Produktionscode 7ABX03
Laufende Nummer 140
US Erstausstrahlung Sonntag, 7. November 1999 (FOX)
DE Erstausstrahlung Montag, 9. Oktober 2000 (ProSieben)
US Einschaltquote 10.693 Mio. Haushalte
15.0% Marktanteil
DE Einschaltquote 2.6 Mio. Zuschauer
8.2% Marktanteil
Cast & Crew
Autor(en) Chris Carter und Frank Spotnitz
Regisseur Kim Manners
Profrundeecken.jpg
Zusatzinformationen
TranskripteGerman flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Fan-Rezensionen zu dieser Episode: schreiben
Merchandise
Diese Episode ist enthalten in der
Season 7 Collection sowie auf der Akte X Seasons 1-9 Collection (Blu-ray).

7ABX03 Böse Zeichen (Originaltitel: "The sixth Extinction") ist die einhundertvierzigste Episode von Akte X.


Darsteller

Starring

Also Starring

Special Guest Star

Guest Starring

Co-Starring

Inhalt

Zusammenfassung

Werbebanner zur Staffelpremiere

Fox Mulder ist geistig verwirrt und befindet sich in einer Gummizelle. Dana Scully ist an der Elfenbeinküste, um Heilung für Mulder zu finden. Merkwürdige Dinge geschehen, seltsame Leute tauchen in Danas Zelt auf, am Strand liegt ein seltsames Objekt in UFO-Form und ein Heuschreckenschwarm greift sie an. Am nächsten Morgen taucht eine Kollegin des ermordeten Dr. Merkmallen auf und hilft Scully bei ihren Untersuchungen. Es fällt ihnen schwer, das UFO zu bergen. Währenddessen besucht Skinner Mulder in der Zelle und Mulder schiebt ihm einen Zettel mit einer Hilfebotschaft in die Hand. Kurz darauf schreibt er auf einen weiteren Zettel den Namen "Kritschgau", ein ehemaliger CIA-Agent, der seinen Job wegen der X-Akten verloren hat.

Inhaltsangabe

(X).gif Dieser Abschnitt ist inhaltlich unvollständig oder fehlt komplett. Hilf dem Spookyverse, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

...

Schauplätze

Hintergründe

...


Vorherige Episode: 6ABX22 Artefakte / Nächste Episode: 7ABX04 Tausend Stimmen