4C17 Gesichter des Bösen

Aus Spookyverse
Version vom 16. August 2007, 08:46 Uhr von Spooky (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesichter des Bösen
{{{BILD}}}
Originaltitel: Lamentation
Episodendaten
Produktionscode 4C17
Laufende Nummer 18
US-Erstausstrahlung Freitag, 18. April 1997
DE-Erstausstrahlung Freitag, 13. März 1998
US-Einschaltquote ---
DE-Einschaltquote 1.94 Mio. Zuschauer
6.5% Marktanteil
Cast & Crew
Autor(en) Chris Carter
Regisseur Winrich Kolbe
Zusatzinformationen
Transkripte:  German flag.gif  --- | English flag.gif  ---
Fan-Rezensionen zu dieser Episode: ---
Merchandise
Diese Episode ist enthalten in der Season 1 Collection.

{{{EIN}}}


Darsteller

Starring

Guest Starring

Inhalt

Zusammenfassung

Nachdem er eine Niere für seine kranke Schwester gespendet hat, verschwindet der eigentlich inhaftierte Serienmörder Dr. Ephraim Fabricant spurlos aus dem Krankenhaus. Frank, der den Killer vor Jahren ins Gefängnis brachte, wird in den Fall eingeschaltet. Er findet heraus, dass Fabricant offenbar nicht geflohen ist, sondern entführt wurde... von einem noch schrecklicherem Gegner, der auch vor Franks Familie nicht haltmacht!

Inhaltsangabe

...

Schauplätze

{{{HO}}}

Hintergründe

Notizen

  • Obwohl diese Episode nicht mit einem "to be continued" ended, wird sie trotzdem als Teil 1 eines Zweiterilers mit der darauffolgenden Episode 4C18 Tote Freunde angesehen.
  • Dies ist die letzte Episode für MillenniuM, die Chris Carter alleine schrieb. Seine weiteren Episoden (in der dritten Staffel) schrieb er zusammen mit Frank Spotnitz.
  • In der Szene im Treppenhaus der FBI Academy, in der sich Frank und Peter Watts unterhalten, sieht man im Hintergrund kurz zwei Personen, die Mulder und Scully sein könnten.
  • Franks Kumpel Bob Bletcher wird in dieser Episode ermordet.

Vorherige Episode: 4C15 Der Versuch / Nächste Episode: 4C18 Tote Freunde