X-Files: Trust No One

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

X-Files: Trust No One ist eine Anthologie-Sammlung von verschiedenen Autoren, herausgegeben von Jonathan Maberry.

MaberryTrustNoOne.jpg

Daten

  • Dt. Titel: Akte X - Vertauen Sie Niemanden
  • Originaltitel: X-Files: Trust No One
  • Autor: diverse
  • Erschienen: 6. August 2015 (USA), 7. März 2016 (Deutschland)
  • Ausgabe: Taschenbuch
  • Verlag: IDW
  • Seitenzahl: 360 (US Version), 400 Seiten deutsch-sprachige Ausgabe
  • ISBN-13: 978-1631402784 (US Version), 978-3-86425-803-9 (deutsch-sprachige Ausgabe)
  • Preis: $19,99 / 16,99 € deutsch-sprachige Ausgabe

Zusammenfassung

Bei der Anthologie handelt es sich im Kurzgeschichten verschiedener Autoren, die sich mit Abenteuern von Mulder und Scully beschäftigen.

Inhalt

  • "Catatonia" von Tim Lebbon
  • "The Beast of Little Hill" von Peter Clines
  • "Oversight" von Aaron Rosenberg
  • "Dusk" von Paul Crilley
  • "Loving the Alien" von Stefan Petrucha
  • "Non Gratum Anus Rodentum" von Brian Keene
  • "Back in El Paso My Life Will be Worthless" von Keith R.A. DeCandido
  • "Paranormal Quest" von Ray Garton
  • "King of the Watery Deep" von Timothy Deal
  • "Sewers" von Gini Koch
  • "Clair de Lune" von W.D. Gagliani and David Benton
  • "It’s All in the Eyes" von Heather Graham
  • "The House on Hickory Hill" von Max Allan Collins
  • "Time and Tide" von Gayle Lynds and John C. Sheldon
  • "Statues" von Kevin J. Anderson

Wissenswertes

  • die deutsche Übersetzung des Buches ist am 07.03.2016 beim Cross-Cult Verlag erscheinen[1].

siehe auch