Spookyverse:Datenschutz

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter siehe Impressum auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Speicherung von Daten

Beim Lesen der Spookyverse-Website werden nicht mehr Daten als in Server-Logfiles üblich aufgezeichnet. Jedes Wort, das öffentlich beigetragen wird, gilt als veröffentlicht. Falls du etwas schreibst, bedenke, dass es für immer aufbewahrt wird. Das betrifft Artikel, Benutzerseiten, Diskussionsseiten und Medienmaterial wie Bilder.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören [E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nutzername (Pseudonym), die Angabe des Klarnamens ist optional und nicht für eine erfolgreiche Registrierung notwendig].

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare auf Diskussions- und/oder Benutzerseiten oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare auf Diskussions- und Benutzerseiten können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten wie Wikimedia Commons eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Die vom Spookyverse genutzte MediaWiki-Software setzt bei jedem Seitenbesuch einen temporären Sitzungs-Cookie, der gelöscht wird, wenn du deinen Browser beendest. Dieses Cookie kann von dir abgelehnt werden, eine Anmeldung ist dann jedoch nicht möglich. Weitere Cookies können bei der Anmeldung gesetzt werden, um deinen Benutzernamen und/oder Passwort beim nächsten Besuch automatisch zu übergeben. Diese Cookies sind bis zu 30 Tagen gültig. Die Verwendung kann dadurch verhindert werden, dass bei der Anmeldung das Häkchen "Benutzer auf diesem Computer dauerhaft anmelden" nicht gesetzt wird.

Zugriffsdaten/ Server-Logfile-Daten

Wann immer du eine Website besuchst, sendet dein Browser (z.B. Internet-Explorer, Firefox oder Opera) Informationen an den Server. Die meisten Server speichern diese, um den Site-Betreibern ein Bild über beliebte Seiten zu geben (welche Seiten oft aufgerufen werden, von welchen Internetseiten der Benutzer kam, oder welchen Browser der Benutzer benutzt hat). Das Spookyverse hat nicht die Absicht, diese Informationen zum Überwachen von Benutzern zu verwenden. Die Logfiles werden benutzt, um allgemeine Statistiken zu generieren. Die Rohdaten werden nicht veröffentlicht und normalerweise nach etwa zwei Wochen gelöscht. Ebenso werden sie im Rahmen der technischen Möglichkeiten frühzeitig anonymisiert bzw. pseudonymisiert.

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Veröffentlichung von Daten

Bei jedem Bearbeitungsvorgang wird aus lizenzrechtlichen Gründen der Benutzername inklusive des Zeitpunktes und des bearbeiteten Artikels öffentlich mitprotokolliert. Dadurch ist durch jedermann dein Bearbeitungsverhalten einsehbar. Als Benutzername kann bei der Account-Erzeugung dein echter Namen oder ein Pseudonym gewählt werden.

Weitere aus technischen, organisatorischen oder rechtlichen Gründen gespeicherte Daten sind die E-Mail-Adresse eines jeden Nutzers sowie seine Konfigurationseinstellungen. Die E-Mail-Adresse ist für Administratoren einsehbar und kann zur direkten Kontaktierung von Nutzern zu Themen, welche sich auf das Spookyverse beziehen, verwendet werden. Sie wird keinesfalls an Dritte weitergegeben, außer du entschließt dich, auf eine E-Mail eines anderen Nutzers zu antworten oder die E-Mail wird auf Grund einer ungültigen Adresse an den Absender zurückgesendet.

Datensicherheit

Kennwörter sind die einzige Garantie, um die Integrität eines Benutzerprofils und damit der Bearbeitungsgeschichte eines Benutzers zu gewährleisten. Du solltest daher unbedingt ein sicheres Kennwort wählen und dieses niemandem mitteilen sowie möglichst nicht im Klartext speichern. Niemand soll wissentlich das Passwort eines anderen Benutzers, sei es direkt oder indirekt, veröffentlichen.

Amazon-Partnerprogramm

Der Inhaber der Domain Spookyverse.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms PartnerNet von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von (Einzel-Links) die eine Partner-ID enthalten, von der zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Ausnahmen

Sollte das Spookyverse durch gerichtliche oder staatsanwaltschaftliche Anordnungen zur Speicherung oder Herausgabe weiterer Daten verpflichtet werden, so wird im Rahmen der Gesetze nach einer Einzelfallprüfung getan.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Diese Datenschutzerklärung wurde unter anderem mit Hilfe von Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it erstellt.