Rob Bowman

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Rob S. Bowman (*15. Mai 1960 in Wichita Falls, Texas, USA) ist ein Regisseur von Akte X und Co-Executive Producer bei The Lone Gunmen.

Rob Bowman am Set von Reign of Fire

Kurz-Steckbrief

  • Name: Rob Stanton Bowman
  • Geburtstag: 15. Mai 1960
  • Geburtsort: Wichita Falls, Texas (USA)
  • Eltern: Vater Produzent/Regisseur Chuck Bowman
  • Geschwister: Stephen Bowman
  • Familienstand: Verheiratet mit Dusty Dawn Glover seit Oktober 2006, 2 Kinder

Karriere

Bei einem Großteil von Bowmans Arbeiten handelt es sich um TV-Produktionen. Er führte Regie bei vielen Serien, wie MacGuyver, 21 Jump Street, Baywatch, Star Trek: TNG und Parker Lewis Can't Lose bevor er im Winter 1993/94 seine erste X-Files-Episode 1X13 Verlockungen drehte. Er wurde schnell zum zu diesem Zeitpunkt gefragtesten Regisseur der Serie und drehte insgesamt 32 Episoden der ersten 7 Staffeln. 1997 wurde ausserdem dazu auserwählt Akte X - Der Film zu drehen. Bei den Lone Gunmen führte er bei der Pilotepisode 1AEB79 Die Verschwörung Regie. Zu seinen aktuellen Projekten gehört die neue US Serie "Day Break". Hier führte Bowman Regie bei der Pilotepisode und ist gleichzeitig Executive Producer . Diese Serie vereint ihn mit Kollegen aus seinen Akte X Tagen, wie Jeffrey Bell (Executive Producer), Steven Maeda (Writer; Co-Executive Producer), Mitch Pileggi als Detective Spivak und Adam Baldwin als Chad Shelten. Zu seinen Kino-Produktionen zählen "Airborne" (1993 - dt. Titel: "Cool Blades - Nur der Sieg zählt"), "Reign of Fire" (2002) und "Elektra" (2005).

Akte X

Regisseur

Rob Bowman führte bei folgenden Akte X-Episoden Regie:

Außerdem war er der Regisseur bei Akte X - Der Film.

zu sehen in