Mythologie Notizen - Staffel 9

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Diese Artikel sollen dazu dienen, zu jeder Akte X-Episode Notizen zu sammeln, die für den roten Faden/die Mythologie/den weiteren Verlauf der Serie von Bedeutung sind.

Gehe zu: Staffel 1 | Staffel 2 | Staffel 3 | Staffel 4 | Staffel 5 | Staffel 6 | Staffel 7 | Staffel 8 | Staffel 9 | Revival |

9ABX01 Unter Wasser

  • Shannon McMahon, eine ehemalige Kameradin Doggetts tötet Carl Wormus in dem sie mit ihm in einem Auto in einen Fluss fährt. Wormus arbeitet für die Regierung und erzählte ihr zuvor, dass die Regierung diese Chloramin dem Wasser hinzufügt, was nicht gut für die Bevölkerung wäre. Als das Auto geborgen wird, findet sich nur Wormus Leiche im Wagen.
  • Mulder verlässt Scully und den gemeinsamen Sohn William um beide nicht durch seine Anwesenheit in Gefahr zu bringen. William kann mittels Telekinese das Mobile über seinem Bett bewegen.
  • Assistant Director Brad Follmer, ein ehemaliger Geliebter Monica Reyes gibt Reyes einen Tipp. Die Überwachungsbänder des FBI zeigen nichts davon, wie Knowle Rohrer gegen eine Wand der Tiefgarage gefahren ist.
  • Doggett stellt Ermittlungen gegen Kersh an.
  • Eine Kollege von Wormus, stellt Kontakt zu dem Forschungsschiff Valor Victor her, nachdem er von Wormus Tod aus der Zeitung erfährt.
  • Doggett versucht, ehemalige Mitglieder seiner Zeit beim US Marine Corp ausfindig zu machen, um mehr Informationen über Knowle Rohrer zu bekommen. Dabei kontaktiert er auch Shannon McMahon.
  • Doggett lässt die Lone Gunmen Recherchen zu Carl Wormus anstellen. Sie finden jedoch nicht viel über ihn, außer seine Besessenheit mit Wasser.
  • Scully findet bei Wormus Autopsie Fingerabdrücke an dessen Handgelenk. Wormus starb durch Ertrinken, demnach muss jemand, der sich unterhalb von Wormus im Wasser befunde hat, Wormus an der Hand festgehalten haben und somit dafür gesorgt haben, dass er ertrinkt.
  • Follmer informiert Kersh, dass Scully Doggett und Reyes bei der Wormus Ermittlung hilft und dass Doggett unerlaubte Handlungen das FBI gefährde.
  • McMahon sucht Scully erst zu Hause auf, wo Margaret Scully sie jedoch vor der verschlossener Tür stehen lässt. Später such McMahon sie im FBI Hauptquartier auf.
  • Follmer versucht Doggett bei seinen illegalen Ermittlungen in dem Fall auf frischer Tat zu erwischen. Wormus Leiche verschwindet spurlos.
  • Doggett und Skinner durchsuchen Wormus Arbeitsplatz und stoßen auf das Wort Chloramin. Sie schnappen sich einige Akten dazu und versuchen Follmer und seinen Agenten zu entwischen.
  • McMahon zieht Doggett in einen Wassertank und verhindert somit, dass Follmer ihn aufspürt.

9ABX02 Adam und Eva

  • Shannon McMahon spendet Doggett unter Wasser Atem, während Follmer an der Oberfläche wartet, ob jemand auftaucht.
  • das Forschungsschiff Valor Victor erhält die Anweisung, sofort zum Basishafen zurück zukehren.
  • Brad Follmer erhält den Auftrag, sich um die X-Akten sowie die zugeteilten Agenten Doggett und Reyes zu kümmern.
  • McMahon hat Doggett nach Hause gebracht. Sie enthüllt, dass sie und Knowle Rohrer Teil eines Militärexperiments sei, dass Supersoldaten geschaffen habe. Sie müsse nie schlafen, könnte Unterwasser atmen und sei unverwundbar. Sie bittet Doggett um Hilfe, dass Projekt zu stoppen, da das Militär immer noch neue Supersoldaten schaffen würde. Gemeinsam mit Reyes suchen sie Scully auf und Shannon erzählt Scully vom Chloramin, dass dem Trinkwasser beigemischt würde um dadurch genetische Mutationen an den Menschen herbeizuführen, wo durch Generationen von Supersoldaten geschaffen werden können.
  • der Kapitän der Victor Valor verlässt unerlaubt sein Schiff und ruft Carl Wormus an, da er nicht weiß, dass dieser ermordet wurde. Die Lone Gunmen gelingt es, Wormus Anrufbeantworter abzuhören, auf dem zu hören ist das der Kapitän besorgt sei, dass er un Wormus unter Verdacht geraten sein könnte. Der erste Offizier des Kapitäns wurde in der Zwischenzeit von Knowle Rohrer ersetzt. Er hört mit, wie der Kapitän dem vermeintlichen Wormus (der Frohike ist) erzählt, dass jemand das FBI über die das Labor und die Experimente auf der Valor Victor informieren müsse.
  • als Scully, Reyes und Doggett an Board der Valor Victor gehen, finden sich die Leiche des Kapitäns und eine Bombe. Scully sucht verzweifelt nach ihren Namen in den Unterlagen zu Genexperimenten mit menschlichen Eizellen während die Uhr der Bombe von zwei Minuten abwärts zählt. Die Agenten können gerade noch das Schiff verlassen als es explodiert.
  • Doggett, dessen Suspendierung wieder aufgehoben wurde, gibt seinem Bericht Kersh. Kersh behauptet, auch ein Opfer der Verschwörung zu sein.

9ABX08 Schattenmann

  • ein mysteriöser Mitarbeiter der NSA überwacht Scully und William, um Zugang zum untergetauchten Mulder zu erhalten. Er gibt an, er hätte Informationen über die Supersoldaten, wolle diese aber nur Mulder persönlich geben.
  • Wie sich herausstellt, will der Shadow Man Mulder und William töten, da ihre übernatürliche Fähigkeiten eine Bedrohung für die Supersoldaten darstellen. Nach dem der Mordanschlag auf Mulder fehl schlägt, versucht er Scully zu entführen, um Mulder zu erpressen.
  • als er Scully in den Manville Steinbruch lockt, wird der Mann, der ebenfalls ein Replikant ist durch das natürliche Magnetit-Vorkommen in Gestein des Steinbruch getötet.

9ABX10 Drohungen

  • ein UFO-Kult an der kanadischen Grenze hat ein weiteres abgestürztes UFO gefunden und versucht dieses wieder Flug tüchtig zu machen.
  • Ein ehemaliger FBI-Agent namens Robert Comer versucht, William zu töten, was Scully im letzten Moment verhindern kann. Ursprünglich sollte er den UFO-Kult infiltrieren.
  • Doggett gelingt es kurz, Williams Entführerin zu verfolgen, wird von ihre jedoch überfahren und schwer verletzt
  • Scully übergibt den Lone Gunmen ihren Sohn, um ihn vor weiteren Angriffen zu schützen. Die drei Verschwörungstheoretiker werden jedoch von einer Frau in einem Mantel mit einer Waffe bedroht und entführt William.

9ABX11 Die Prophezeiung

  • Das FBI sucht fieberhaft nach William. Seine Entführerin bringt ihn zu dem UFO, was sich kurz nach William Anwesenheit öffnet.
  • Comer erklärt Scully, warum er William töten wollte: Der Kult glaubt an eine außerirdische Rasse, die die Erde beherrschen wird. Laut einer Prophezeiung wird ein "Wunderkind" von guten und bösen Möchten umworben. Josepho, der Anführer des Kults, glaubt das William dieses Kind ist. So lange Mulder lebt, besteht die Gefahr, das William seinen Fußstapfen folgt und die Kolonisierung verhindert. Deshalb muss entweder Mulder oder William sterben. Der Kult glaubt, das Mulder tot ist.
  • die Kultmitglieder betreten das UFO, das sich kurz danach schließt und alle Mitglieder tötet. Scully und Reyes eilen zu der Ausgrabungsstätte wo sie nach einem Moment der Panik William finden.

9ABX15 Helden

  • Die drei Lone Gunmen Frohike, Langly und Byers opfern sich selbst, um einen Virus-Anschlag von Terroristen zu verhindern, der potentiell tausende Menschen getötet hätte.

9ABX17 Zum Wohle des Kindes

  • nach den wiederholten Anschläge auf Williams Leben muss Scully feststellen, das selbst sie ihren Sohn nicht vor den Mächten, die ihn bedrohen beschützen kann. Schweren Herzens entschließt sie sich, ihren Sohn anonym zur Adoption frei zu geben, um ihm ein normales und unbeschwertes Leben zu ermöglichen. William wird von der Familie van de Kamp aus Wyoming adoptiert.

9ABX16 Erlösung

  • Doggett erfährt, dass sein Sohn (vgl. 8ABX17) von einem Kinderschänder entführt wurde und dabei zufällig einen seiner ebenfalls kriminellen Geschäftspartner zu Gesicht bekommt. Da dies ein Problem für den Geschäftspartner war, musste Luke sterben.

9ABX19/20 Die Wahrheit

  • Mulder bricht in den Mount Weather Komplex ein entschlüsselt eine geheime Nachricht, an welchem Datum die Kolonisierung beginnen soll. Dabei wird er von Knowle Rohrer überrascht. Es kommt zu Kampf, bei dem Rohrer durch einen Sturz getötet wird.
  • Mulder wird verhaftet und gefoltert, doch er verweigert die Aussage
  • ein Militärtribunal bestehend aus Kersh, General Mark A. Suveg‏, Kallenbrunner und anderen klagt Mulder des Mordes an. Skinner verteidigt Mulder und ruft unter anderem Scully, Doggett, Marita Covarrubias, Jeffrey Spender und Gibson Praise als Zeugen auf.
  • obwohl Scully beweisen kann, dass Rohrer nicht die Leiche ist, verurteilt das Tribunal Mulder zum Tod durch die Giftspritze.
  • nachdem Gibson enthüllt, dass einer der Anwesenden im Raum ein Replikant sei, wechselt Kersh plötzlich die Seiten und verhilft Mulder zur Flucht.
  • Mulder und Scully fahren nach New Mexico, um den "Hüter der Wahrheit" aufzusuchen, der sich als Cigarette Smoking Man entpuppt.
  • der sehr lebendige Knowle Rohrer erscheint, wird aber von den Umgebung enthaltenen Magnetitgestein getötet. Schwarze, unmarkierte Hubschrauber erscheinen und bombardieren die Behausung des Krebskandidaten, kurz nach dem Mulder und Scully geflohen sind.
  • Mulder und Scully sind auf der Flucht. Das Kellerbüro wurde zerstört, die X-Akten entfernt.

Akte X - Jenseits der Wahrheit

  • Sechs Jahre nachdem Mulder von dem Militär-Tribunal zum Tode verurteilt wurde (vgl. 9ABX19/20), lebt er zurückgezogen mit Scully in einem abgelegenen Haus in Virginia. Während Mulder sich versteckt hält, arbeitet Scully als Ärztin im Our Lady of Sorrows Krankenhaus.
  • Als die FBI-Agentin Monica Bannan entführt wird und die einzige Spur der Priester Joseph Crissman mit angeblich hellseherischen Fähigkeiten ist, benötigt das FBI Mulders Hilfe und Expertise. Im Gegenzug werden alle Anklagepunkte gegen ihn fallen gelassen. Er wagt sich aus seinem Exil hervor und unterstützt das FBI bei den Ermittlungen.