Kyd Miller

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Special Agent Kyd Miller in der Episode 1AYW04 Babylon

Kyd Miller ist Special Agent des FBI und die Partner von Special Agent Einstein. Er wird dargestellt von Robbie Amell.

Der aufgeschlossene Miller, ist wie Mulder auch, unorthodoxen Theorien gegenüber aufgeschlossener als seine Partnerin.

Nachdem Miller Mulder und Scully aufsucht, um von einem komatösem Mitglied einer Terrorzelle weitere Informationen erhalten, schlägt Mulder vor, sein Bewusstsein mittels Psilocybin unter medizinischer Aufsicht Einsteins zu erweitern. Einstein verabreicht Mulder jedoch Placebos.

Millers arabische Sprachkenntnisse helfen einen Hinweis Mulders zu etnschlüsseln und die Terrorzelle im Motel Babylon festzunehmen.

Nach dem Ausbruch des Spartan-Virus gelingt es dem infizierten Miller, den ebenfalls schwer erkrankten Mulder mit Hilfe des von ihm (eigentlich für Scully) zurückgelassenem Hinweis aufzuspüren und ihn zu Scully zu bringen. Bevor die Ärztin Mulder jedoch die rettende Infusion verabreichen kann, erscheint ein helles Licht auf der Brücke über Scully und Miller.

Notizen

  • Sein Vorname Kyd ist in der Serie selbst nicht zu sehen oder zu hören. Er steht allerdings auf der Visitenkarte, die Miller in 1AYW04 Babylon an Mulder gibt. [1]
  • Kyd Miller ist der Name von David Duchovnys Sohn. Agent Miller wurde nach ihm benannt. (Siehe auch Miller/The Breather)
  • Chris Carter beschreibt den Charakter als "Mulder der alten Schule", er (Miller) möchte glauben[2]

zu sehen in