Kellerbüro

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Das X-Akten Kellerbüro (Foto: Marcin Wichary)

Im Kellerbüro (auch: X-Akten-Büro oder Mulders Büro) befinden sich die X-Akten . Es befindet sich auf der untersten Etage des FBI Hauptquartier. Es kann via einer Treppe und Fahrstuhl erreicht werden. Das Büro scheint extra für das Projekt X-Akten und die Agenten Mulder und Fowley 1991 eingerichtet worden sein: Assistant Director Skinner erinnert sich, das sich früher in dem Raum einmal der Kopierer befunden hat. (2X08 An der Grenze).

Der Raum besteht aus einem Hauptraum und einem kleinem, abgeteilten Nebenbereich. Tageslichteinfall findet durch ein paar kleinere Fenster im hinteren Teil des Büro statt. An dieser Wand befindet sich auch Agent Mulders I WANT TO BELIEVE-Poster.

1991 entdeckten Mulder und Diana Fowley gemeinsam die X-Akten und begannen, diese zu untersuchen - bis Fowley nach Deutschland versetzt wurde.

Nachdem Scully 1992 den X-Akten zugeteilt wurde, arbeitete die Agentin zwar regelmäßig in dem Büro, scheint aber innerhalb des FBI Hauptquartiers auch noch ein eigenes Büro zu haben, auch wenn nicht bekannt ist, wo genau sich dieses befindet. Während der ersten Schließung der X-Akten, arbeitet Scully an der FBI Akademie in Quantico und das Büro wurde vorübergehen still gelegt. (1X23 Das Labor).

1998 wird Jeffrey Spender angeschossen und der CSM steckt die Akten in Brand, bei dem auch Mulders Poster ein Opfer der Flammen wird.

Danach übernehmen die Agenten Diana Fowley und Jeffrey Spender die X-Akten und das Büro während Mulder und Scully im Großraumbüro Personen überprüfen müssen.

Neben Fowley, Mulder, Scully und Spender arbeiteten auch die Agenten John Doggett, Monica Reyes sowie Leyla Harrison im Kellerbüro.

zu sehen in

das Büro während der Schließung der X-Akten
Das Film-Set des Büro (Foto: Alistair McMillan (alistairmcmillan) )

Comics

siehe auch

Links