Kanon

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Kanon stammt aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie "im Gleichklang" oder "im Einklang". Bei der Fan Fiction versteht man darunter alle sachlichen Details, die in dem zugrunde liegenden Fandom als etabliert gelten und unverändlich sind.
Beispiel für Kanon: Mulder ist am 13. Oktober 1961 geboren.

Dieser Kanon bildet das Grundgerüst, an dem sich (Fiction-) Autoren orientieren. Als Stilmittel, kann man auch bewusst mit dem Kanon brechen, beispielsweise bei Alternative Universen Geschichten.

Die Geschichten der Season 10 sind laut Chris Carter ebenfalls als Kanon anzusehen.

Das Gegenteil zu einen Serienkanon bildet der Fanon bei denen Details aus FanFiction Universen als etabliert angesehen werden. Beispiel: 7ABX22 Alles beginnt in Oregon hat nie stattgefunden und Scully war nicht schwanger.

Scullys Spitzname Ice Queen wurde nie in der Serie erwähnt sondern entstammt den Fanon und wurde immer wieder aufgegriffen, bis er so etabliert war, dass er dem Kanon zugerechnet wurde.