Josh Exley

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Josh in seiner menschlichen Form

Josh "Ex" Exley war ein formwandelnder Außerirdischer der 1947 Baseball in Roswell, New Mexico für das Team der Roswell Grays spielt. Dargestellt wird er von Jesse L. Martin.

Aufgewachsen ist Exley laut eigener Aussage in Macon, Georgia. Aufmerksamkeit erlangte er 1947 als er in einem Jahr 61 Home Run schlug. Auf Grund seiner Hautfarbe wurden anonyme Drohungen gegen Ex ausgestoßen weshalb Officer Arthur Dales damit beauftragt wurde, Exley bei Auswärtsspielen zu beschützen.

Wie Arthur eines Nachts feststellt ist Exley kein Mann, sondern ein Außerirdischer, der die Gestalt eines dunkelhäutigen Manns angenommen hat, um keine Aufmerksamkeit trotz seiner sportlichen Erfolge zu erregen. Aus diesem Grund spielte Ex immer absichtlich schlecht, wenn Talentsucher der Baseball-Mannschaften der 1. Liga seine Spiele besuchten. In seiner wahren Gestalt ist Exley ein Gray, der zusammen mit einer Gruppe Kolonisten nach dem Absturz ihres Raumschiffs in der Gegend von Roswell lebt.

Exley entdeckte zufällig die Sportart Baseball und da sie ihn mir Freude erfüllte, begann er bald sie regelmäßig auszuüben. Die anderem Mitglieder seiner Gruppe hatten jedoch kein Verständnis für Exleys Verhalten. Nach einer Warnung wird er von einem anderen Formwandler-Außerirdischen in der Gestalt des Alien Bounty Hunter mit einem Stilett niedergestochen und stirbt in Arthur Dales' Armen. Zu Exleys Verwunderung blutet er rotes Blut und nicht für Menschen giftiges, grünes Blut. Seine Liebe zum Baseball scheint ihn vollständig in einen Menschen verwandelt zu haben.

Trivia

  • Exley trägt die Rückennummer 12 und scheint gerne Spirituals zu singen

zu sehen/erwähnt in