Josepho

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Zeke Josepho war der Name eines Anführer eines UFO-Kults, der im kanadischen Alberta ein Raumschiff, dass der Kult für physische Manifestation Gottes hält, findet und ausgräbt. Er und seine Anhänger glauben, dass eine außerirdische Rasse die Erde beherrschen wird.

Dargestellt wird er von Denis Forest.

Biografie

Zeke Josepho war als Captain im ersten Irakkriegs 1991 bei der Operation Desert Storm im Einsatz, wo er eine Erfahrung machte, die sein Leben veränderte. Obwohl sein Team von irakischen Soldaten eingekreist wurde und alle Männer getötet wurden, überlebte Josepho. Er beobachtete, wie eine Gruppe Soldaten durch Gewehrsalven rannte, ein Gebäude mit dem Feind in die Luft sprengte und danach unverletzt aus den Trümmern heraus kam. Seit diesem Tag glaubt Josepho, dass sein Leben verschon wurde um von nun an als Prophet des Gottes der vor all den anderen Göttern kam, der die wundersamen Männer geschaffen hat, zu sein.

Er beauftragt eine Frau, William zu entführen, um damit das Raumschiff, dass inaktiv zu sein scheint, zu aktivieren. Das Raumschiff hätte zu Josepho gesprochen und ihm gesagt, dass William ein zukünftiger Heiland sei, der verhindern werden, dass die Außerirdischen zurück kehren – genauso wie Mulder, Williams Vater das versucht hätte. William wird erfolgreich verhindern, dass die Kolonisierung beginne, es sei denn Mulder, sein Vater, wird getötet. Um die Prophezeiung zu erfüllen sei Mulder getötet worden. Josepho wolle nun William beschützen, doch Robert Comer wollte William töten, um zu verhindern, dass Aliens die Macht ergreifen.

Er wird mit seinen Anhänger getötet, als das Raumschiff, das sich in der Gegenwart Williams aktiviert und startet. William überlebt wie durch ein Wunder unverletzt.

zu sehen in