Jason Beghe

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif


Jason Deneen Beghe
Jason Beghe 2008 (Foto:Andreas Heldal-Lund)

Rollenname: Larry Moore
Charagif.pngBiographisches
Charagif.pngGeburtsdatum 12. März 1960
Charagif.pngGeburtsort New York, USA
Charagif.pngPartner verheiratet
Charagif.pngKinder keine
Charagif.pngEltern
Charagif.pngGeschwister 4 Geschwister
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngZusatzinformationen
Charagif.pngIst ehemaliges Scientology Mitglied
Profrundeecken.jpg


Jason Beghe (* 12. März 1960 in New York, New York) ist Gastdarsteller in der Akte X- Episode 1X19 Der Kokon. Daneben hat er einen Cameo-Auftritt als FBI-Agent (ohne Nennung) in Akte X - Der Film.
Beghe ist ein guter Freund von David Duchovny, der ihn für die Rolle des Forstbeamten Larry Moore in 1X19 vorschlug.

Biographie

Jason Beghe wurde in New York geboren. Er wuchs mit vier Geschwistern auf und lernte an der privaten Collegiate School. An dieser exklusiven Schule für begabte Jungen, lernte er John F. Kennedy, Jr. und David Duchovny kennen. Sie wurden beste Freunde. Beghe ist es zu verdanken, das Duchovny auf seinem Rat hin, an Schauspielkursen teilnahm und ihn zum Vorsprechen für Werbespots ermutigte. Neben seinem Schauspieler Dasein modelte er für eine Zeit in Europa. Sein Filmdebut gab Beghe in Tödliche Beziehung und spielte in Kinoproduktionen wie Thelma & Louise, G.I. Jane und Tödlicher Anruf. Auf dem kleinen Bildschirm wie Picket Fences, Melrose Place und Chicago Hope spielte Jason wiederkehrende Charaktere.

Im Jahre 1994 wurde Beghe auf die Scientology Sekte aufmerksam und wurde Mitglied. Er warb in Werbespots und Aufklärungsvideos zur Verbreitung und Bekanntmachung und spendete im Laufe von zwölf Jahren 1 Million US-Dollar, für diese Bewegung. 2007 löste sich Jason Beghe von Scientology und begann sie öffentlich zu kritisieren. Im September 2008 gab er mit vier weiteren Ex-Mitgliedern in Hamburg eine Pressekonferenz, zu der er von der Scientology-Beauftragten der Stadt Hamburg, geladen war. Heute lebt er mit seiner Ehefrau in Los Angeles.

Beghe wurde außerdem für die Scientology-Dokumentation Going Clear: Scientology and the Prison of Belief interviewt.

Besonderes

  • War Trauzeuge von David Duchovnys Heirat mit Téa Leoni 1997.
  • Aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Scientology, brach der Kontakt zu Duchovny ab, da er als "Suppressive Person" eingestuft wurde. Jemand der nach ihren Ansichten gegen die Scientology arbeitet und daher nicht mit ihm verbunden sein sollte.
  • Nach seinem Austritt war Duchovny einer der ersten Personen, die Beghe kontaktierte.
  • hatte eine Gastrolle in der 5. Staffel von Californication, in der David Duchovny die Hauptrolle spielt und als Executive Producer fungiert

Werk

Kino

(Auszug)

  • (2008) Tödlicher Anruf
  • (1998) Akte X - Der Film
  • (1997) G.I. Jane
  • (1991) Thelma & Louise
  • (1985) Tödliche Beziehung

TV

(Auszug)

  • (2011) Californication
  • (2007) Numb3rs
  • (2004) Everwood
  • (2000) Dharma & Greg
  • (1997) Chicago Hope
  • (1994) Melrose Place
  • (1994) Akte X | 1X19 Der Kokon
  • (1992) Picket Fences
  • (1990) Zurück in die Vergangenheit
  • (1989) Mord ist ihr Hobby