Janke Dacyshyn

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
(X).gif Dieser Artikel enthält inhaltliche Spoiler für den 2ten Kinofilm von Akte X. Lesen auf eigene Gefahr!


Janke Dacyshyn
Janke Dacyshyn.jpg
Darsteller: Callum Keith Rennie
Charagif.pngStatus unbekannt, vermutlich in Haft
Profrundeecken.jpg


Janke Dacyshyn ist russischer Abstammung und arbeitet als Kurier vor Organtransplantationen. Dargestellt wird er von Callum Keith Rennie.

Dacyshyn ist mit Franz Tomczeszyn verheiratet. Da sein Ehemann unheilbar an Krebs erkrankt ist, versucht er einen Spenderkörper zu finden, der ebenfalls die äußerst seltene Blutgruppe AB negativ aufweist. Zu diesem Zweck entführt er zuerst (hier noch zusammen mit Tomczeszyn) Monica Bannan und später auch Cheryl Cunningham. Beide Frauen hatte er längere Zeit in einem Schwimmbad beobachtet und auf Kompatibilität (nicht nur Blutgruppentechnisch sonder auch ästhetisch) geprüft.

Janke wird bei einer Überprüfung des Büro des Staatsanwalts von Richmond festgenommen, jedoch wieder freigelassen, weil ihm keine Beteiligung an Bannans oder Cunninghams Entführung nachgewiesen werden konnte. Bei der Durchsuchung der Geschäftsräume der Firma, die seinem Ehemann gehört, flüchtet Dacyshyn vor Mulder und Dakota Whitney. Kurz darauf stößt er Dakota Whitney in einen Aufzugschacht eine Baustelle, die durch den Sturz getötet wird.

Nach dem Mulder Dacyshyn bis ins ländliche Virginia verfolgt, drängt dieser Mulders Fahrzeug mit seinem Schneepflug einen Abhang hinunter.

Als Mulder in den Forschungskomplex in der Bellflower-Road eindringt, wird dieser nachdem von einem der Ärzte mit einem Anästhetikum ruhig gestellt wurde, von Dacyshyn zur Enthauptung vorbereitet. Das Beherzte Eingreifen von Scully verhindert schlimmeres, da Dacyshyn nieder gestreckt wird.

Sein Ehemann stirbt, nachdem Scully die Blutzufuhr zwischen Cheryl Cunninghams und Tomczeszyn Körper unterbricht. Der Verbleib Dacyshyns ist ungewiss, es ist jedoch anzunehmen, dass er für die Entführung an Cherly Cunningham verhaftet und verurteilt wurde.