Howard Graves

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif


Howard Graves
Howardgraves.jpg
Darsteller: ---
Charagif.pngKategorie Monster of the Week
Charagif.pngAuftritt(e) 1X05
Charagif.pngVerbleib † September - Oktober 1993
Profrundeecken.jpg


Monster of the Week

Howard Graves kehrt nach seinem gewaltsamen Tod zurück, um über seine Sekretärin und engste Vertraute Lauren Kyte zu wachen, deren Leben durch ihr Mitwissen an Plänen der terroristischen Gruppe Isfahan in Gefahr schwebt. Graves hat eine innige Beziehung zu Kyte, die ihren Chef als Vaterersatz ansieht. Um sie zu beschützen und die Machenschaften der Isfahan aufzudecken, tritt er jedoch nicht körperlich in Erscheinung, sondern ist lediglich auf dem Standbild einer Überwachungskamera als geisterhafter Schemen zu erkennen. Dennoch ist er im Stande, feste Gegenstände zu bewegen und dabei enorme Kraft zu entwickeln. Nachdem das FBI der Gruppe das Handwerk legen und Kyte damit in Sicherheit ist, verschwindet Graves scheinbar endgültig aus ihrem Leben.

Der Fall "Schatten"

Um seine Firma und Mitarbeiter zu retten, hat sich Graves auf zweifelhafte Geschäfte mit der terroristischen Vereinigung Isfahan eingelassen. Als Graves Bedenken entwickelt und von dem Deal zurücktreten will, lässt deren Stellvertreter Robert Dorland den Mann kurzerhand umbringen. Graves stirbt an einer schweren arteriellen Blutung (aufgrund aufgeschnittener Pulsadern), was die ermittelnden Behörden rasch als Selbstmord ad acta legen. Ausgerechnet Dorland wird neuer Leiter von Graves' Firma.

Zwei Wochen nach dem Tod von Howard Graves wird dessen Sekretärin Lauren Kyte von zwei Straßenräubern überfallen, während sie gerade ihren Gehaltsscheck an einem Bankautomaten einzahlen will. Zwei Stunden später werden die Leichen der beiden Männer gefunden - Kehlkopf, Speiseröhre und Zungenbein der Körper scheinen von innen zerdrückt worden zu sein, äußerlich sind keine Schäden festzustellen. Mulder und Scully werden durch diese mysteriösen Umstände auf den Fall aufmerksam.

Während ihrer Ermittlungen macht sich Graves immer wieder Kate gegenüber durch Zeichen bemerkbar - ihre Badewanne füllt sich mit Blut, sein alter Briefbeschwerer bewegt sich auf ihrem Tisch. Als Dorland beginnt, ihr offen zu drohen, sollte sie ihr Wissen um die Geschäfte zwischen ihm und Graves öffentlich machen, kommt es zum Showdown. Dorland wird seinem Büro von Graves überwältigt - anstatt seinen Mörder aber umzubringen, zeigt Graves den anwesenden Agenten lediglich ein Geheimfach, in dem sich eine Diskette mit den gesammelten Daten der Isfahan-Geschäfte befindet. Dorland wird verhaftet und Lauren Kyte zieht um - Graves hat sich augenscheinlich endgültig verabschiedet.