Frank Spotnitz

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frank Spotnitz (*17. November 1960 in Camp Zama, Japan) ist Drehbuchautor und Producer von Akte X, MillenniuM, Die einsamen Schützen und Harsh Realm.

Frank Spotnitz

Kurz-Steckbrief

  • Name: Frank Spotnitz
  • Geburtstag: 17. November 1960
  • Geburtsort: Camp Zama (Japan)
  • Familienstand: verheiratet mit Melissa Lefante
  • Kinder: 4

Karriere

Frank Spotnitz arbeitete viele Jahre lang als Journalist und kam 1994 als relativ unerfahrener Drehbuchautor zu den X-Files und seine erste Episode war gleich der zweite Teil des Kolonie-Zweiteilers. In kurzer Zeit wurde er zu Chris Carters Partner beim Schreiben von Mythologie-Episoden, sodass beide zusammen auch die Story des Akte X-Kinofilms entwarfen.

Nach Akte X schrieb Spotnitz einige Episoden der Serie "Robbery Homicide Division" und war der Schöpfer der kurzlebigen Serie "Night Stalker".
2008 lieferte er die Geschichte für drei Comic-Abenteuer von Mulder und Scully.

2011 fungierte er in der zweiten Staffel als Executive Producer und Drehbuchautor einiger Episoden der zweiten Staffel der Serie "Strike Back".

Des weiteren entwickelte er in den letzten Jahren die Agenten-Serie "Hunted", in der ursprünglich Gillian Anderson die Hauptrolle übernehmen sollte und auch maßgeblich an der Entwicklung der Hauptfigur Sam beteiligt war. 2012 wurde die acht-teilige Serie in Großbritannien und in den USA ausgestrahlt.

2013 arbeitet er an einem Spin-off von Hunted sowie an einer Mini-Serien Adaption von Man In The High Castle, welche 2015 von Amazon Studios eine Bestellung für eine erste Staffel bekam.

Für die dritte Staffel der europäischen ko-produzierten Serie Crossing Lines wird er als Showrunner fungieren.


Drehbuchautor

Akte X

Die einsamen Schützen

Außerdem schrieb er zusammen mit Chris Carter die Story zu Akte X - Der Film sowie zu Akte X - Jenseits der Wahrheit.

Comics

Millennium

Harsh Realm

Regisseur

zu sehen in

Links