Familie Peacock

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Die Familie Peacock war auf einer Farm in Home, Pennsylvania wohnhaft und bestand 1997 aus Mrs. Peacock, Edmund Creighton, George Raymond sowie Sherman Nathaniel Peacock. Edmund ist der älteste und Sherman der jüngste der drei Brüder.

Mr. Peacock, der Ehemann von Mrs. Peacock, starb bei einem Autounfall, bei dem Mrs. Peacock schwer verletzt wurde. Ihre Söhne fanden der verunfallte Auto ihrer Eltern, bargen ihre schwer verletzte Mutter und versorgten sie im Haus ihrer Farm, die weder über fließend Wasser noch Strom verfügt. Die Familie scheint seit dem Amerikanische Bürgerkrieg auf der Farm zu in Home zu leben.

Nachdem eine Gruppe Kinder beim Baseball spielen zufällig die Leiche des toten Säuglings finden, ermittelt Sheriff Andy Taylor gegen die Familie, worauf hin die drei Brüder ihn und seine Frau Barbara töten.

Wie Scully auf Grund von Gentests des toten Säuglings vermutet, scheint Edmund der ältere Bruder und der Vater von George und Sherman zu sein. Da Scully vermutet, die Peacocks könnte eine weibliche Verwandte gegen ihren Willen gefangen halten und wegen des Mordes am Ehepaar Taylor, stürmen Mulder, Scully und Deputy Barney Paster die Farm der Peacocks. Dabei wird Paster getötet.

Die Agenten entdecken die auf ein Rollbrett geschnallte Mrs. Peacock unter einem Bett. Sherman und George greifen Mulder und Scully an und werden getötet. Edmund gelingt es, die Agenten abzulenken und mit seiner Mutter zu verschwinden.


Darsteller

zu sehen/erwähnt in