Eve-Reihe

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Die Eves im Alter von 6-8 Jahren

Die Eve-Reihe ist eine Gruppe von weiblichen Klonen, die im Rahmen des Litchfield-Experiments entwickelt wurden, um durch erhöhte Intelligenz und größere Körperkraft den perfekten Soldaten zu erschaffen. Eine ähnliche Gruppe wurde zeitgleich mit männlichen Klonen gestartet, diese wurde die Adam-Reihe genannt.

Die Klone der Adam- und Eve-Reihe haben anstatt der bei Menschen üblichen 46 Chromosomen 56, wobei die Chromosomen 4, 5, 12, 16 und 22 verdoppelt wurden, um durch die zusätzlichen Gene eine Steigerung von Intelligenz und Kraft zu ermöglichen. Als Nebeneffekt trat jedoch ein Hang zu psychotischem Verhalten auf, weswegen das Projekt als Misserfolg gewertet und aufgegeben wurde. Die verbliebenen Eves wurden im Whiting Institute for the Criminally Insane unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen inhaftiert und unter Beobachtung gehalten.

Zwei der verbliebenen Eves konnten als Jugendliche flüchten und begannen Leben als Dr. Sally Kendrick und Dr. Alicia Hughes. Kendrick wurde Ärztin und entwickelte eine 2. Serie von Eves, bei denen sie die Fehler der vorangegangenen Serie ausmerzen wollte. Diese 2. Serie bestand aus den Mädchen Teena Simmons und Cindy Reardon.

Die Eves

Es ist unbekannt, wieviele Eves das Projekt hervorgebracht hat – namentlich bekannt sind folgende:

Eve-Nr. Alias Verbleib
Eve 6
– – –
sitzt seit ihrer Jugend im Whiting Institute ein
Eve 7
Dr. Sally Kendrick
starb durch die Hände von Teena Simmons und Cindy Reardon
Eve 8
Dr. Alicia Hughes
besucht die verbliebenen Eves im Whiting Institute
Eve 9
Teena Simmons
ermordete ihren Vater und Eve 7 und sitzt seitdem im Whiting Institute ein
Eve 10
Cindy Reardon
ermordete ihren Vater und Eve 7 und sitzt seitdem im Whiting Institute ein