Dr. Charne-Sayre

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
Dr. Bonita Charne-Sayre
DrCharne Sayre.jpg
Darsteller: Jessica Schreier
Charagif.pngBiographisches
Charagif.pngGeburtsort unbekannt
Charagif.pngLebensdaten unbekannt
Charagif.pngStatus verstorben
Profrundeecken.jpg


Dr. Charne-Sayre war eine führende Ärztin und Virulogin auf dem Gebiet der Variola-Viren und der Pocken, die für das Syndikat arbeitete.

Im Auftrag des Well-Manicured Man leitete sie das Projekt, an dem sie mit den von den Russen gestohlenen Proben des Tunguska-Gesteins enthaltenem schwarzen Öls an einer westlichen Version des Gegenmittels arbeitete. Ihre Versuchspersonen sind dabei ältere Menschen, die sich in einem Genesungsheim in Boca Raton, Florida befinden, das sie betreut.

Ihr gelang es 1998, das durch das schwarze Öl ausgelöste Koma zu verhindern, konnte aber kein wirksames Mittel zur Vernichtung des Virus finden.

Als die Russen den Diebstahl bemerkten, wurde Vassily Peskow mit der Tötung Charne-Sayres sowie der Zerstörung des gestohlenen Gesteins und der Vernichtung aller Beweise beauftragt.

Charne-Sayres Unterlagen gelangen später in die Hände Mulder und Scullys, die diese als Beweise für die Verschwörung des Syndikats gegen das amerikanische Volk dem Senats-Komitee unter Senator Sorenson vorlegen. Die Unterlagen werden später durch den Cigarette-Smoking Man vernichtet.

Dr. Charne-Sayre scheint eine enge Beziehung zum Well-Manicured Man zu haben. Sie wird in einem Pferdestall auf dessen Anwesen von Peskow getötet.

zu sehen in