Diskussion:Teena Mulder

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name?

Name: Notoriously unknown for years, then revealed, in Kitsunegari, to be "Teena" (one of the names Chris Carter suggested for her once on the radio, though at other times he came up with other names, and Rebecca Toolan, who plays the lady, says that the name "Elizabeth" was shown on the hospital bracelets in "Talitha Cumi.")

(Note: The spelling, "Teena," is correct, as written in the X-Files computer game, and in Mulder's records in "Dreamland II" (though the credits list her as Tena.) Quelle: Deep Background

Also Teena?

--Katherine 20:20, 14. Mär 2006 (CET)




Über den Vornamen von Mrs. Mulder kann man sicherlich diskutieren. Wir sollten uns imho an das halten, was man in der Serie tatsächlich sieht. An welchen Stellen sieht man denn den Vornamen während einer Episode? Ich erinnere mich da im Moment nur an Within. Dort stehts eindeutig mit einem "e". Und im Abspann von Dreamland steht auch "Young Tena".

Solange wir keine Szene finden, in der der Name mit "ee" geschrieben wird, würd ichs gern bei "Tena" belassen, egal was andere (inoffizielle) Infos dazu besagen.

--Spooky 09:57, 15. Mär 2006 (CET)




In Dreamland II sieht man Mulder's Personalakte - hier wird sie Teena geschrieben --> Photobeweis. Hierher kennen wir auch ihren Mädchennamen Kuipers. Es erscheint mir hier einfach durchdachter/bedeutsamer als die Namen im Abspann (hier tauchen öfters falsche Namen auf; meistens für Figuren, die nach dem ersten Entwurf des Drehbuchs nochmal umbenannt wurden) oder auf dem Grabstein (in der 9. Staffel haben sie nicht mehr wirklich auf solche Kanondetails geachtet). Imo ist diese Akte in Dreamland II entscheidend, vor allem weil hier auch alle anderen Fakten stimmen. Über die Daten muss man vorher bewusst nachgedacht haben, bevor man sie im Close-Up zeigte; die beiden Szenen in denen sie Tena geschrieben wird, könnten dahingegen einfach nur undurchdacht durchgelassen worden sein. Lässt sich aber natürlich ebenfalls drüber streiten.

--Katherine 20:55, 15. Mär 2006 (CET)




Na, was glaubst du wem wohl schneller ein Tippfehler unterläuft: Der FBI-Sekretärin, die die Akte anlegt, oder dem Steinmetz, der nach Mulders Auftrag den Grabstein anfertigt? :)

--Spooky 07:50, 16. Mär 2006 (CET)



Ich traue einen Denkfehler am ehesten Chris Carter zu :P Spotnitz, Shiban & Gilligan (das Dreamland II-Team) sollten es jawohl hinbekommen haben, ihre Fakten überprüfen zu lassen.

--Katherine 14:50, 16. Mär 2006 (CET)