Deep Throat

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif
(X).gif Dieser Artikel beschreibt Mulders Informanten Deep Throat. Weitere Bedeutungen sind gelistet unter Deep Throat (Begriffsklärung).


Deep Throat
Bild 122.png
Darsteller: Jerry Hardin
Charagif.pngBiographisches
Charagif.pngGeburtsort unbekannt
Charagif.pngLebensdaten Geburtsdatum unbekannt, † 08. Mai 1994
Charagif.pngStatus Mitglied des Konsortiums,
Informant von Mulder
Profrundeecken.jpg


Der Charakter

Biografie (kurz)

Deep Throat (in der deutschen Synchronisation: der Mann mit der tiefen Stimme) war ein Informant von Fox Mulder und einstiges Mitglied des Syndikats.

Er wurde in der Episode 1X23 Das Labor vor Scullys Augen ermordet. Dies geschah im Auftrag des Syndikats durch seinen Verrat da er brisante Informationen an Mulder hat durchsickern lassen, die wie sich später herausstellen sollte, erst die Spitze des Eisberges darstellen.

Im Jahre 1973 arbeitet er im US Außenministerium und ist Mitgründer der Operation "Operation: Paper Clip" und des Syndikats, welches von nun an völlig ohne jede staatliche Kontrolle arbeitet sowie Teile der US-Regierung und des Militärs kontrolliert. Ihm kommen jedoch bald Zweifel an seinem Handeln, weshalb er sich Anfang der 1990er Mulder anvertraut, damit - wie er sich ausdrückt - nach und nach die Wahrheit ans Tageslicht kommt und er eventuell sein Gewissen reinwaschen kann.

Dies führt dazu, dass im Mai 1994 ein Killer des Syndikats mit seiner Ermordung beauftragt wird. Einige Zeit später wird er in Arlington, Virginia beigesetzt.

Vita

Deep Throat, Bill Mulder und der Cigarette-Smoking Man befragen am 19. August 1952 einen Seemann mit radioaktiven Verbrennungen über ein abgestürztes UFO.

Deep Throat ist dabei als ein UFO Anfang der 1970er noch während des Vietnamkrieges über Hanoi abgeschossen wird.

Am 24. Dezember 1991 trifft sich Deep Throat mit dem CSM in einer militärisch bewachten Lagerhalle wo der "Pilot" eines abgestürzten UFOs in kritischem Zustand aufbewahrt wird. Er weißt den CSM darauf hin, dass nach der Sicherheitsratresolution 1013 jedes Land, das eine außerirdische Lebensform gefangen nimmt, für ihre sofortige Exekution verantwortlich ist, er bemerkt noch, dass man ab heute Abend einen neuen Feind habe (in Bezug auf den Zerfall der Sowjetunion und dem Rücktritt Gorbatschows der fast zeitgleich mit diesem Ereignis stattfindet). Der CSM kontert zwar damit, dass eine lebende außerirdische Lebensform Bill Mulders Projekt um Jahrzehnte vorantreiben wird, aber nach dieser kurzen Diskussion lassen sie den Münzwurf entscheiden wer den Außerirdischen erschießen soll, da sie auch unterschiedlicher Meinung darüber sind, wer mehr Tote auf seinem Konto hat. - Deep Throat meint, er sei der Lügner und der CSM der Killer, der wiederum meint er habe noch nie jemanden umgebracht (was allerdings auch eine Lüge ist), aber die Lügen von Deep Throat haben mehr Menschen an einem Tag umgebracht als er in einem ganzen Leben umbringen könnte, Deep Throat gesteht dann ein, dass er vielleicht doch nicht der Lügner ist!!! - Deep Throat verliert die Wette mit dem Münzwurf und exekutiert den Außerirdischen, offensichtlich schweren Herzens, mit zwei Schüssen während sich der CSM eine Zigarette nach kurzem Abgewöhnungsversuch anzündet. Interessant ist auch, dass CSM am Anfang dieser Szene Deep Throat - als er über ihre beiden Erlebnisse, die so oft den Kurs der Menschheitsgeschichte beeinflusst haben, nachdenkt und zu dem Schluss kommt, dass ihre Namen in keinen Geschichtsbüchern vorkommen oder je ein Denkmal zieren werden - Ronald nennt! Auch in diese Nacht wird der Kurs der Menschheitsgeschichte von zwei unbekannten Männern, die im Schatten stehen bestimmt werden... (siehe auch Notizen)

Kurz nachdem Special Agent Fox Mulder seine neue Partnerin Dana Scully bei den X-Akten zugeteilt worden ist, tritt Deep Throat in Mulders Leben, den er mangels Wissen um seinen Namen und aufgrund dessen hervorstechendster Eigenart, der "tiefen Stimme", von nun an "Deep Throat" nennt. Dies ist ganz offensichtlich eine Anspielung auf den Informanten in der Watergate-Affäre um Präsident Nixon in den 1970er Jahren, dieser wurde ebenfalls Deep Throat von den damaligen Reportern der Washington Post genannt. (siehe auch Notizen)

Die folgenden Ereignisse sollen sich wohl zwischen März und Juli 1993 abspielen, was aber ein gewisses Zeitproblem darstellt da sich Mulder und Scully im März 1992 kennen lernen, jedoch der übernächste Fall mit Eugene Victor Tooms bereits im Juli 1993 spielt.

Deep Throat spricht Mulder zum ersten mal auf der Toilette einer Bar in Washington an, kurz nachdem dieser Scully über eine Untersuchung des FBI im Falle des Verschwindens von Robert Budahas, Airforce Testpilot, informiert hat. Er meint zu Mulder, dass er die Finger von diesem Fall lassen soll, da das Militär eine Untersuchung durch das FBI nicht dulden werde. Andererseits scheint er ein gewisses Interesse an Mulders Arbeit zu haben und dass er in einer Position arbeite, wo er einiges erfahre. Seiner Meinung nach setzt Mulder sich selbst und Scully einem unnötigen Risiko aus und meint, dass Mulder noch viel Arbeit vor sich hat und somit seine Erfolgschancen aufs Spiel setzt.


Nach den Ereignissen in diesem Fall trifft Deep Throat Mulder beim Joggen auf einem Footballfeld und weist ihn darauf hin, dass sein Leben möglicherweise in Gefahr ist, da er Dinge gesehen hat, die niemand sehen sollte, daher sind jetzt Vorsicht und Diskretion sehr wichtig. Er kann Mulder zwar mit Informationen versorgen, aber nur solange er es für sein eigenes Interesse für richtig hält. Sein eigenes Interesse gilt der Wahrheit. Zum Abschluss stellt er Mulder folgende Frage:

Deep Throat: Mr. Mulder, wieso lassen sich solche Leute wie Sie, die von der Existenz außerirdischen Lebens auf der Erde überzeugt sind, nicht im Mindesten von den Beweisen für das Gegenteil beeindrucken?

Mulder: Weil ich alle Beweise für das Gegenteil auch keinesfalls überzeugend finde.

Deep Throat: Genau so ist es.

Mulder: Sie sind hier, nicht wahr?

Deep Throat: Mr. Mulder, ich kann Ihnen versichern, dass sie schon seit langer Zeit hier sind.

wird fortgesetzt...


Auftritte

In der Serie

1X01, 1X06, 1X09, 1X10, 1X15, 1X16, 1X23 (†), 3X01, 4X07, 7ABX04

in den Comics (Season 10)

Wichtige Episoden

Notizen

  • Obwohl nie ausdrücklich bestätigt, ist der Charakter sicherlich dem echten "Deep Throat" nachgempfinden: Ebenso wie der berühmte Stichwortgeber in der Nixon-Affäre versucht die fiktive Version immer wieder, Mulder Möglichkeiten aufzuzeigen, die Wahrheit aufzudecken.
  • Ein möglicher Vorname könnte "Ronald" sein. Sein ehemaliger Kollege C.G.B. Spender nennt ihn so in 4X07 Gedanken des geheimnisvollen Rauchers.
  • Der Deckname "Deep Throat" wird in der Serie tatsächlich erst in der Episode seines Ablebens von Scully ausgesprochen; dennoch war dem Zuschauer bereits seit 1X01 Die Warnung klar, wie der Charakter hieß, heißt diese Folge im Original doch "Deep Throat".