Chloramin

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört
zum Akte X-Universum.
(X).gif

Chloramin ist die Bezeichnung für real existieren Chlorverbindungen, die durch Reaktion von Chlor mit stickstoffhaltigen Stoffen entsteht.[1]

in der Akte X-Serienmythologie

Das US-Militär führte auf dem Navy-Schiff Valor Victor Forschungen durch, um organische Supersoldaten zu erschaffen, die nicht mittels Mutation eines erwachsenen Wirts durch eine Infektion durch das schwarze Öl, sondern direkt im Mutterleib nach der Befruchtung umgewandelt wird.

Um diese "organischen" Supersoldaten zu erzeugen, wurde das Chloramin, das mit mit dem schwarzen Öl modifiziert wurde der Wasserversorgung zugesetzt. Dafür war Shannon McMahon zuständig, die durch Carl Wormus Zugang zu den Wasserreservoirs des Großraums Maryland erhielt.

Durch die kontinuierliche Aufnahme des mit Chloramin versetzten Trinkwassers soll das Erbgut des Embryo während seines Wachstums verändert und so in einen Supersoldaten verwandelt werden. Einzig Magnetit in flüssiger Form verabreicht, scheint in der Lage zu sein, es die durch Chloramin ausgelöste Mutation eines Hybriden im Mutterleib zur Entwicklung eines Supersoldaten, aufzuhalten (9ABX17 Zum Wohle des Kindes).

Das veränderte Trinkwasser könnte so auch eine Erklärung für die Schwangerschaften der ehemaligen entführten Frauen sein, die wie Scully, eigentlich unfruchtbar sind.

zu sehen in