Bertram Roosevelt Byers

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gehört zum
Lone Gunmen-Universum.
(X).gif
(X).gif Dieser Artikel enthält inhaltliche Spoiler für die Pilotfolge der Serie The Lone Gunmen (TV-Serie). Lesen auf eigene Gefahr!


Bertram Roosevelt Byers ist der Vater von John Byers. Er wird dargestellt von George Coe.

Neben seinem Sohn hat er auch noch eine Tochter namens Carol. Seine Kinder wuchsen in Sterling, Virginia auf, wo die Familie viele Jahre lebte.

Später bestand nur noch sporadischer Kontakt zwischen John und Bertram, zuletzt miteinander gesprochen haben sie 1989. Später glaub John, das sein Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Bertram ist jedoch untergetaucht, der auf Grund seiner Verwicklung in ein streng geheimes Projekt ihm die Regierung nach dem Leben trachtet, so das er seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Nach dem sein Sohn ihn aufspürt, verhindert er zusammen mit diesem, Frohike und Langly ein Attentat auf das World Trade Center in New York nur um danach wieder unterzutauchen. Sein momentaner Aufenthaltsort ist unbekannt.

Bemerkenswertes

Nach der Byers-Familientradition hat auch er einen Namen in Anlehnung an einen demokratischen Präsidenten der USA. Betram wurde nach Franklin D. Roosevelt, während sein Sohn John F. Kenndey benannt wurde.

zu sehen in