8ABX16 Sie kommen

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sie kommen
TXF 201 DAYS s8e18.png
Originaltitel: Vienen
Episodendaten
Produktionscode 8ABX16
Laufende Nummer 180
US Erstausstrahlung Sonntag, 29. April 2001 (FOX)
DE Erstausstrahlung Montag, 4. Februar 2002 (ProSieben)
US Einschaltquote  ? Mio. Haushalte
? Marktanteil
DE Einschaltquote 1.94 Mio. Zuschauer
5.8% Marktanteil
Cast & Crew
Autor(en) Steven Maeda
Regisseur Rod Hardy
Profrundeecken.jpg
Zusatzinformationen
TranskripteGerman flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Fan-Rezensionen zu dieser Episode: schreiben
Merchandise
Diese Episode ist enthalten in der
Season 8 Collection sowie auf der Akte X Seasons 1-9 Collection (Blu-ray).

8ABX16 Sie kommen (Originaltitel: "Vienen") ist die einhundertundachzigste Episode der Serie Akte X - die unheimlichen Fälle des FBI.


Darsteller

Starring

Also Starring

Guest Starring

Co-Starring

  • Luis Villalta - Simon da la Cruz
  • Kevin C. Loomis - Chef
  • Steve Wilcox - Ed Dell
  • Rich Marotta - Hockey Announcer

Inhalt

Zusammenfassung

Arbeiter auf einer Öl-Bohrplattform erleiden bei einer angeblichen Explosion Strahlenverbrennungen, wie das X-Akten Team von früheren Fällen kennt. Mulder und Doggett ermitteln vor Ort..

Inhaltsangabe

Auf einer Ölplattform attackiert Simon de La Cruz, einer der Arbeiter, plötzlich einen seiner Kollegen mit einem Messer. Sein Vorgesetzten Bo Taylors Körper beginnt plötzlich zu glühen, als Simon auf das Funkgerät einschlägt worauf hin Simon nur noch schreien kann

Im FBI Hauptquartier wundert sich Doggett warum die Tür zum Kellerbüro verschlossen ist. Mulder geht unerlaubterweise durch die Akten, um mehr über den Tod der Arbeiter auf der Ölplattform herauszufinden, nachdem Simons vollkommen verbrannter Körper an Land angespült wurde und ein weiterer Mitarbeiter vermisst wird. Laut des Gerichtsmediziners scheinen Simons Verbrennung durch Strahlung ausgelöst worden zu sein. Doggett weiß von den X-Akten über das schwarzen Öls, das Strahlung als Verteidigungsmechanismus verwendet und Körper übernehmen kann, ist jedoch nicht von dessen Existenz überzeugt. Scully ruft die beiden Agenten aus Kershs Büro an und informiert sie darüber, dass Mr. Ortega, ein Vertreter der Ölfirma dort sei, der von jemanden aus dem X-Akten Büro kontaktiert worden sei. Wie sich erhaus stellt, war das Mulder.

Kersh ist unglücklich, dass Mulder in dem Fall ermittelt. Die Situation ist prekär: Die Firma hat anscheinend eine neue große Ölreserve, die sich bis in das mexikanische Territorium erstreckt. Um internationale Probleme zu vermeiden, stimmt Kersh zu, dass in dem Fall ermittelt wird. Er schickt Doggett zu der Ölplattform, die sich 150 Meilen vor der Küste befindet. Doggett muss feststellen, dass sich Mulder bereits auf der Plattform befindet. Taylor erzählt den Agenten, dass Simon durchgedreht sei und versucht habe, die Plattform zu sprengen, wobei eine Gasleitung explodiert sei, die den Kommunikationstechniker getötet hätte. Mulder und Doggett bemerken jedoch nicht das schwarze Öl, das in den Augen von Taylor zu sehen ist. Später streiten sich Doggett und Mulder. Doggett ist der Meinung, dass Mulder bei Scully sein sollte. Sie sind sich jedoch einig, dass Taylor lügt.

Scully findet bei der Autopsie an Simons Leiche inaktive Überreste des außerirdischen Virus. Sie verlangt eine sofortige Evakuierung der Ölplattform für den Fall, dass das schwarze Öl dort aktiv ist. Ein mit Doggett eingetroffener neue Kommunikationstechniker versucht, dass von Simon zerstörte Funkgerät zu reparieren. Als Taylor in die Nähe des Geräts kommt, sind plötzlich hochfrequente Interferrenztöne zu hören. Taylor schlägt den Techniker nieder und infiziert ihn mit dem schwarzen Öl. Als Scully die Ölplattform anfunkt, muss sie zu ihrer Überraschung feststellen, dass sich Mulder dort befindet. Er bittet sie, Kersh nichts davon zu verraten. Scully erzählt Mulder, dass Simon mit dem schwarzen Öl infiziert war, das Virus aber durch etwas getötet und das jeder auf der Plattform in Gefahr schwebe. Mulder bittet Scully herauszufinden, was das Virus getötet hat. Einige Zeit später wird eine Quarantäne der Ölplattform angeordnet.

Mulder stellt anhand der Angestelltenliste fest, dass ein weiterer Arbeiter namens Diego Garza vermisst wird, der ein Freund vom Simon war. Scully zeigt Ortega, der der Meinung ist, dass die Leiche keinerlei Infektion aufweist und das er die Arbeit auf der Plattform wieder aufnehmen lassen will. Mulder vermutet, dass das neue Ölvorkommen bereits abgepumpt wird und dass es mit dem außerirdischen Virus infiziert ist und bedroht, die gesamte Menschheit zu infizieren. Er glaubt, dass Diego das weiß und sich deshalb versteckt. Als im Funkraum plötzlich ein Feuer ausbricht, schlägt Diego Mulder beim Versuch das Feuer zu löschen nieder. Kersh veranlasst, dass die Quarantäne auf der Plattform aufgehoben wird, doch diese Nachricht kann nicht übermittelt werden. Diego hat das Feuer gelegt, um zu verhindern, dass das Funkgerät benutzt wird. Er hat Doggett und Mulder in seine Gewalt gebracht und versichert sich, dass sie rotes Blut bluten, also nicht vom Öl infiziert wurden. Diego versucht „sie“ aufzuhalten. Scully findet in der Zwischenzeit heraus, dass Simon immun gegen das Virus war, da er von einer Gruppe Ureinwohner Mexikos abstammt und das die anderen, infizierten Arbeiter ihn getötet haben, da er durch seine Immunität eine Bedrohung darstellte. Nach einer Verhandlung mit Diego, wird versucht Taylor, Doggett mit dem schwarzen Öl zu infizieren, das durch Mulder verhindert wird. Zusammen gelingt es den beiden Männern sich im Raum mit dem Funkgerät zu verschanzen, wo ihnen Scully mitteilt, dass Hubschrauber zur Evakuierung zu ihnen unterwegs seien. Kurz bevor die Plattform explodiert, gelingt es Mulder und Doggett von Bord zu springen.

Zurück im FBI Hauptquartier erfährt Mulder, dass die Ölfirma die Bohrrechte verloren hat. Mulder glaubt, dass man ihm die Schuld dafür geben wird und er aus dem FBI geworfen wurde, womit er Doggetts Job gerettet hat. Damit ist nun Doggett allein der Herr über die X-Akten.

Schauplätze

Hintergründe

Goofs

Bedeutung des Episodentitels

  • Vienen ist Spanisch und bedeutet "Sie kommen."

Notizen


Vorherige Episode: 8ABX17 Feuer und Asche / Nächste Episode: 8ABX19 Augenlicht