6C17 Junge Hände

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche


Junge Hände
Milad317.jpg
Originaltitel: Bardo Thodol
Charagif.pngEpisodendaten
Charagif.pngProduktionscode 6C17
Charagif.pngLaufende Nummer 63
Charagif.pngUS Erstausstrahlung Freitag, 23. April 1999
Charagif.pngDE Erstausstrahlung Dienstag, 18. September 2001 (ProSieben)*
Charagif.pngUS Einschaltquote 3.8 Mio. Zuschauer
Charagif.pngDE Einschaltquote --- Mio. Zuschauer
--- Marktanteil
Charagif.pngCast & Crew
Charagif.pngAutor(en) Virginia Stock & Chip Johannessen
Charagif.pngRegisseur Thomas J. Wright
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngZusatzinformationen
Charagif.pngTranskripte:  German flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Charagif.pngFan-Rezensionen zu dieser Episode: schreiben
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngMerchandise
Charagif.pngDiese Episode ist enthalten in der Season 3 Collection.
Profrundeecken.jpg

6C17 Junge Hände (Originaltitel: "Bardo Thodol") ist die dreiundsechzigste Episode der Serie Millennium - Fürchte deinen nächsten wie dich selbst.


Darsteller

Starring

Guest Starring

Inhalt

Zusammenfassung

Emma Hollis untersucht das Auftauchen einer Kühlbox mit abgetrennten Händen und stößt auf die Forschung eines MillenniuM-Gruppe-Mitglieds...

Inhaltsangabe

(X).gif Dieser Abschnitt ist inhaltlich unvollständig oder fehlt komplett. Hilf dem Spookyverse, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

...

Schauplätze

Hintergründe

  • der englische Originaltitel der Episode Bardo Thodol (deutsch: Bardo Thödöl) ist auch als "Tibetisches Totenbuch" bekannt
  • *Wegen der Anschläge vom 11. September 2011 unterbrachen einige Sender das TV Programm und zeigten stattdessen ein schwarzes Bild mit einer Information, dass auf Grund der Anschläge das TV-Programm bis auf weiteres unterbrochen wurde. Deshalb fand die tatsächliche deutsche Erstausstrahlung dieser Episode unangekündigt nachts in der folgenden Woche statt...

Vorherige Episode: 6C18 Gekreuzte Palmen / Nächste Episode: 6C19 Unter Wasser