5C21 Arme Teufel

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche


Arme Teufel
Milad221.jpg
Originaltitel: Somehow, Satan Got Behind Me
Charagif.pngEpisodendaten
Charagif.pngProduktionscode 5C21
Charagif.pngLaufende Nummer 43
Charagif.pngUS Erstausstrahlung Freitag, 1. Mai 1998 (FOX)
Charagif.pngDE Erstausstrahlung Montag, 14. August 2000 (ProSieben)
Charagif.pngUS Einschaltquote 5.7 Mio. Zuschauer
Charagif.pngDE Einschaltquote --- Mio. Zuschauer
--- Marktanteil
Charagif.pngCast & Crew
Charagif.pngAutor(en) Darin Morgan
Charagif.pngRegisseur Darin Morgan
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngZusatzinformationen
Charagif.pngTranskripte:  German flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Charagif.pngFan-Rezensionen zu dieser Episode: schreiben
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngMerchandise
Charagif.pngDiese Episode ist enthalten in der Season 2 Collection.
Profrundeecken.jpg

5C21 Arme Teufel (Originaltitel: "Somehow, Satan Got Behind Me") ist die dreiundvierzigste Episode der Serie Millennium - Fürchte deinen nächsten wie dich selbst.


Darsteller

Starring

Guest Starring

Inhalt

Zusammenfassung

Vier Dämonen treffen sich in einem Café und unterhalten sich darüber, wie sie am effektivsten die Menschheit in die Verdammnis stürzen können. Sie stellen fest, dass sie alle vier Frank Black über den Weg gelaufen sind, der ihre wahre Natur sehen konnte...

Inhaltsangabe

(X).gif Dieser Abschnitt ist inhaltlich unvollständig oder fehlt komplett. Hilf dem Spookyverse, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

...

Schauplätze

Hintergründe

  • in einer Szene haben Director of Photography Robert McLachlan und Kamerammann Michael Wrinch einen Cameo-Auftritt
  • Darin Morgans Drehbuch strotzt nur vor Anspielungen auf FOX und Akte X. In einer Szenze läuft der Sender-Beauftragte für Standards and Practice Amok. Er stolpert auf ein Set, auf dem zwei sehr an Mulder und Scully erinnernde Personen gerade den Leichnam eines Aliens untersuchen. Im Hintergrund ist eine sehr stark an das X-Files Theme erinnernde Melodie zu hören. Bei den Darstellern handelt es sich um die Photodoubles von Gillian Anderson und David Duchovny
  • der Namen der Serie, deren Dreharbeiten Waylon stört ist Alien Dossier
  • das tanzende Dämonenbaby ist eine Anspielung auf die Serie Ally MacBeal
  • diese Episode ist die zweite Regiearbeit von Darin Morgan
  • das Drehbuch für diese Episode erhielt 1999 eine Nominierung für den Bram Stoker Award for Best Horror Screenplay

...

Vorherige Episode: 5C20 Namenlos / Nächste Episode: 5C22 Dreizehn nach vier