1X05 Schatten

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schatten
TXF 201 DAYS s1e06.png
Originaltitel: Shadows
Charagif.pngEpisodendaten
Charagif.pngProduktionscode 1X05
Charagif.pngLaufende Nummer 6
Charagif.pngUS Erstausstrahlung Freitag, 22. Oktober 1993 (FOX)
Charagif.pngDE Erstausstrahlung Montag, 17. Oktober 1994 (ProSieben)
Charagif.pngUS Einschaltquote 5.558 Mio. - 11.0% Marktanteil
Charagif.pngDE Einschaltquote 3.96 Mio. - 12.7% Marktanteil
Charagif.pngCast & Crew
Charagif.pngAutor(en) Glen Morgan & James Wong
Charagif.pngRegisseur Michael Katleman
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngZusatzinformationen
Charagif.pngTranskripteGerman flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Charagif.pngFan-Rezensionen zu dieser Episode: [Spookyverse:Rezensionen schreiben!]
Profrundeecken.jpg
Profrundeecken oben.jpg
Charagif.pngMerchandise
Charagif.pngDiese Episode ist enthalten in der
Charagif.png Season 1 Collection.
Charagif.png Sie ist ausserdem in Romanform erhältlich.
Charagif.png Eine Comic-Adaption existiert ebenfalls sowie auf der Akte X Seasons 1-9 Collection (Blu-ray).
Profrundeecken.jpg

"Schatten" (US-Titel "Shadows") ist die sechste Episode derSerie Akte X - die unheimlichen Fälle des FBI (englischer Originaltitel: The X-Files).

Darsteller

Starring
David Duchovny - Fox Mulder
Gillian Anderson - Dana Scully
Guest Starring
Barry Primus - Robert Dorland
Lisa Waltz - Lauren Kyte
Co-Starring
Lorena Gale - Ellen Bledsoe
Veena Sood - Ms. Saunders
Deryl Hayes - Webster
Kelli Fox - Pathologist
Tom Pickett - Cop
Tom Heaton - Groundskeeper
Janie Woods-Morris - Ms. Lange
Nora McLellan - Jane Morris
Anna Ferguson - Ms. Winn
Uncredited
Forbes Angus - Tissue Bank Technician
Charles Andre - Thug


Inhalt

Zusammenfassung

Als zwei sehr eigenartige Leichname in Philadelphia auftauchen, werden Mulder und Scully gebeten einen Blick darauf zu werfen. Die Nachforschungen führen zu einer Sekretärin deren Arbeitgeber kürzlich Selbstmord begangen hat und einer fremden Macht die sie zu beschützen scheint.

Inhaltsangabe

  Mr. Dorland in Bredouille
Mitglieder einer mysteriösen Regierungsbehörde befragen Mulder und Scully über zwei kürzlich aufgetauchte Leichen zweier Männer. Die Opfer starben anscheinend, nachdem ihre Hälse von innen zerdrückt wurden. Als die beiden Vertreter keine weiteren Details preis geben wollen, täuscht Mulder Unwissenheit vor und das er keine Verbindung zu einer bereits bestehenden X-Akte sehen würde. Später gibt er Scully gegenüber zu, dass er die beiden anderen Regierungsmitglieder belogen hat. Mulder glaubt, dass die Toten durch Psychokinese - die Fähigkeit, Material mittels Gedankenkraft zu manipulieren, verursacht wurden.

Ohne die Unterstützung der beiden anderen Agenten, beginnen Mulder und Scully ihre eigenen Ermittlungen und folgen einer Spur nach Philadelphia. Durch die Zusammenarbeit mit den lokalen Polizeibehörden, bekommen sie Zugang zum Tatort. Die Agenten stellen fest, dass eine, eines in der Nähe befindlichen Bankautomaten installierte Sicherheitskamera, die Morde aufgezeichnet hat.

Auf der Aufnahme sieht man die beiden Opfer beim Angriff auf Lauren Kyte, einer Angestellten von HTG Industrial Technologies. Mit Hilfe der Bankdaten ermitteln die Agenten Laurens Anschrift und suchen sie auf. Lauren behauptet, dass die Männer ihren Lohnscheck stehlen wollten und sie unverletzt fliehen konnte. Ohne Ergebnisse begeben sich Mulder und Scully in ihren Wagen, um zurück zu fahren. Plötzlich beschleunigt ihr Auto auf Höchstgeschwindigkeit, fährt die Straße entlang bevor es nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen zum Stillstand kommt. Die Agenten entkommen leicht verletzt. Mulder glaubt, dass Lauren für ihren Unfall verantwortlich ist.

Während der Observation von Laurens Haus, fotografiert Mulder eine seltsame Spiegelung in einem Fenster. Mit Hilfe digitaler Bildbearbeitung, stellt sich diese als ein Bild von Lauren toten Chef Howard Graves heraus. Lauren wird in ihrem Haus von zwei Auftragsmördern angegriffen. Doch bevor die Angreifer Lauren verletzten können, greift eine mysteriöse Kraft ein und tötet die Eindringlinge. Mulder und Scully erreichen das Geschehen kurz darauf und nehmen Lauren zum Zwecke der Befragung in Gewahrsam. Lauren gesteht schlussendlich die Wahrheit: Ihr Chef wurde von seinem Kollegen Robert Dorland ermordet, nach Graves drohte, bekannt zu machen, dass HTG Technologies Waffenmaterial an Isfahan Terroristen verkauft hat. Graves Geist kehrte von den Toten zurück und beschützt Lauren seit dem.

Das FBI durchsucht das Firmengebäude von HTG Technologies in der Hoffnung, Beweise für die illegalen Verkäufe zu finden. Nachdem die Agenten jedoch keine Beweise finden, manifestiert sich Graves‘ erneut und öffnet ein Wand in Dorlands Büro, in dem eine Diskette versteckt ist. Der Staatsanwalt kann diese Beweise verwenden, um Dorland anzuklagen.

Schauplätze

Hintergründe

Notizen

  • Inspiriert zu dieser Episode wurden die Autoren Morgan und Wong von dem Film "The Entity" (1981 - dt. Titel "Entity - Es gibt kein Entrinnen vor dem Unsichtbaren, das uns verfolgt"), in dem eine Frau von einem unsichtbaren Geist belästigt wird.
  • In der ursprünglichen Version des Drehbuchs verrät Mulder Scully was er später gerne auf seinem Grabstein stehen haben möchte: "No Regrets" ("Ich bereue nichts").
  • Der Name, der auf den Parkplatz von Howard Graves geschrieben wurde, ist Tom Braidwood.

Vorherige Episode: 1X04 Der Teufel von Jersey / Nächste Episode: 1X06 Die Maschine