1AEB12 Die Wahrheit über Yves

Aus Spookyverse
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Wahrheit über Yves
{{{BILD}}}
Originaltitel: All about Yves
Episodendaten
Produktionscode 1AEB12
Laufende Nummer 12
US-Erstausstrahlung Freitag, 11. Mai 2001 (FOX)
DE-Erstausstrahlung Donnerstag, 5. Juni 2003 (RTL)
US-Einschaltquote 5,3 Millionen
6% Marktanteil
DE-Einschaltquote 1,05 Millionen
9% Marktanteil
Cast & Crew
Autor(en) Vince Gilligan, Frank Spotnitz und John Shiban
Regisseur Bryan Spicer
Zusatzinformationen
Transkripte:  German flag.gif  deutsch | English flag.gif  englisch
Fan-Rezensionen zu dieser Episode: schreiben
Merchandise
Diese Episode ist enthalten in der The Lone Gunmen - Season 1.

|} 1AEB12 Die Wahrheit über Yves (Originaltitel: "All about Yves") ist die zwölfte Episode der Die einsamen Schützen-Serie.


Darsteller

Starring

Guest Starring

Co-Starring

Featuring

Uncredited

Inhalt

Zusammenfassung

Die Gunmen sind einer geheimen Attentätergruppe namens "Romeo 61" auf der Spur. Von Dreamland-Mitarbeiter Morris Fletcher erfahren sie, dass ausgerechnet Yves in Wirklichkeit eine der Attentäterinnen von Romeo 61 sein soll...

Inhaltsangabe

(X).gif Dieser Abschnitt ist inhaltlich unvollständig oder fehlt komplett. Hilf dem Spookyverse, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

...

US-Printwerbung

Schauplätze

Hintergründe

Notizen

  • Der Originaltitel dieser Episode, "All about Yves" ist eine Anspielung auf den Film "All about Eve" (dt. Titel "Alles über Eva") von 1950 mit Marilyn Monroe.
  • Das Lied, das in dieser Episode mehrmals angespielt wird, ist "Weapon of Choice" von Fatboy Slim. Das Musikvideo des Liedes ist unter anderem wegen des Auftritts von Christopher Walken beliebt.
  • Die Fotos der Angestellten von Fenix, die die Gunmen für ihren Einbruch benutzen, sind die drei Autoren Vince Gilligan, Frank Spotnitz und John Shiban.
  • Diese Episode ist das eigentliche Finale der Serie und endet mit einem Cliffhanger. Obwohl die letzte Szene nie direkt aufgelöst wird, wird die Handlung in den X-Files Episoden 9ABX01 Unter Wasser (nur kurz angesprochen) und 9ABX15 Helden zum Abschluss gebracht.
  • Laut Dean Haglund hat das Auftragen der Gesichtsbemalung jedes Mal ca. 90 Minuten gedauert[1]

Vorherige Episode: 1AEB09 Ein verlorenes Spiel / Nächste Episode: 1AEB11 Captain Toby